Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Brutaler Splatter in einem der besten Vampirfilme der letzten Jahre
    Von Annemarie Havran — 26.05.2021 um 14:45

    In eurem Prime-Abo könnt ihr ab sofort „Vampire Nation“ schauen, einen vielleicht etwas unbekannteren Horrorfilm, der es aber immerhin auf Platz 36 unserer Top-100-Liste der Vampirfilme geschafft hat. Und es gibt noch mehr neu bei Amazon!

    Splendid Film GmbH / Amazon Prime Video

    Wer Vampire lieber in ihrer blutrünstigen Variante mag und nicht als in der Sonne glitzernde Posterboys wie in der Young-Adult-Saga „Twilight“, der kommt mit „Vampire Nation“ voll auf seine Kosten. In „Vampire Nation“ trifft Vampir-Horror auf brutalen Zombie-Splatter – und ab sofort bekommt ihr das im Rahmen eures Amazon-Prime-Abos ohne Zusatzkosten auf den heimischen Bildschirm geliefert:

    ›› "Vampire Nation" bei Amazon Prime Video*

    Der FSK-18-Horror wurde in Deutschland 2011 direkt auf DVD veröffentlicht. Und darum geht’s:

    Amerika befindet sich in einer dystopischen Zukunft im Zerfall, da kommt es für die sowieso schon gebeutelte Bevölkerung noch schlimmer. Eine Vampir-Epidemie bricht aus, und auch die Eltern von Teenager Martin (Connor Paolo) werden von den gnadenlosen Blutsaugern attackiert und verwandelt. Martin selbst wird in letzter Sekunde vom knallharten Vampirjäger Mister (Nick Damici) gerettet. Gemeinsam reisen sie nach Norden, auf der Suche nach einem sicheren Ort.

    Am letzten Satz der Inhaltsangabe könnt ihr es schon erkennen: bei „Vampire Nation“ handelt es sich um ein Road Movie. Regisseur Jim Mickle hat den Vampir-Zombie-Mix atmosphärisch inszeniert und dürfte damit besonders Freunde stimmungsvoller Postapokalypse-Szenarien glücklich machen.

    Vor allem liefert „Vampire Nation“ aber eins: Endlich mal wieder so richtig fiese Vampire, die brutale Blutbäder anrichten! Das hat dem Film immerhin zu einem guten 36. Platz in unserer Liste der besten 100 Vampir-Filme verholfen:

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    Rangliste: 100 Vampirfilme gerankt – vom schlechtesten bis zum besten!
    100 Bilder



    Außerdem neu im Prime-Abo

    Mehr Horror gibt es bei Amazon Prime Video außerdem mit dem Grusel-Thriller The Wake. Politisch wird es hingegen in Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt, in dem Benedict Cumberbatch den Whistleblower Julian Assange spielt. An seiner Seite: Deutschlands aktuell schwer angesagter Hollywood-Export Daniel Brühl. Tony Scotts Domino mit Keira Knightley bietet dagegen satte Action, auch wenn der Film leider nicht besonders gelungen ist.

    ›› "The Wake" (nur in OV) bei Amazon Prime Video*
    ›› "Inside Wikileaks" bei Amazon Prime Video*
    ›› "Domino" bei Amazon Prime Video*
    ›› "The Good Lie" bei Amazon Prime Video*

    Im außerdem jetzt neu bei Prime verfügbaren The Good Lie – Der Preis der Freiheit wird es gefühlvoll und dramatisch. Reese Witherspoon spielt eine Frau, die sich im Rahmen eines Hilfsprogramms einiger sudanesischer Waisen annimmt, die in den USA ein neues Leben beginnen wollen. Der gut gemeinte und in der zweiten Hälfte auch wirklich berührende Film hat zwar ein ehrenwertes Anliegen, ist aber leider zu glatt gebügelt – dennoch gab es solide 2,5 von 5 möglichen Sternen in der FILMSTARTS-Kritik.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top