Mein Konto
    Noch fieser als Chucky? Trailer zum Horror-Trash-Kult-Revival "Baby Oopsie"
    11.09.2021 um 20:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Oliver Kube ist seit den 1990ern als Journalist/Kritiker in den Bereichen Film, Musik, Literatur & Technik tätig. Für FILMSTARTS schreibt er seit 2018.

    Elf Jahre nach dem bis dato letzten Teil der Low-Budget-Horrorfilm-Serie „Demonic Toys“ kommt der Trailer zum brandneuen Spin-Off „Baby Oopsie“. Und der Untertitel „Chapter One“ verrät: Dies soll der Start einer ganzen Reihe sein.

    Im Mittelpunkt von „Baby Oopsie“ stehen Puppensammlerin Sybil Pittman (Libbie Higgins) und ihre neueste Errungenschaft: eine Kleinkind-Puppe namens Baby Oopsie. Denn die von Nachbarn, Kollegen und sogar Kindern gemobbte Sybil führt ein trostloses Leben, das ihr nur dann Freude bereitet, wenn sie alte, kaputte Puppen reparieren und wieder funktionstüchtig machen kann.

    Dieses Hobby macht ihr so viel Spaß, dass sie YouTube-Videos darüber dreht, die sogar recht erfolgreich sind. Nachdem sie jedoch eine eben noch völlig verdreckte und eigentlich zerstörte Baby-Puppe restauriert hat, passieren grausam-blutige Morde in ihrem Umfeld. Schnell kommt Sybil der Verdacht, dass es Baby Oopsie sein könnte, das auf einen Rachefeldzug geht, um die Peiniger ihrer neuen „Mama“ zur Rechenschaft zu ziehen…

    Die besten Horrorfilme aller Zeiten

    „Baby Oopsie: Chapter One“ ist in Nordamerika seit Anfang August 2021 als Video-On-Demand erhältlich. Wann und auf welchem Weg der Streifen bei uns in Deutschland zu sehen sein wird, ist derzeit nicht bekannt.

    Wiederbelebung einer Trash-Kultserie

    „Baby Oopsie: Chapter One“ ist ein Spin-Off/Sequel zum zumindest in den USA beliebten „Demonic Toys“-Franchise aus dem Hause Full Moon Features, das mit den „Puppet Master“-Filmen auch noch eine weitere Puppenhorror-Saga regelmäßig erweitert. Die Reihe bestand bisher aus insgesamt vier Low-Budget- und „Straight To Video“-Slashern, die zwischen 1992 und 2010 entstanden. In „Demonic Toys: Personal Demons“ hat die Figur Baby Oopsie so bereits ihren ersten Auftritt. Wer sich auf den neuen Film mit diesen „Klassikern des schlechten Geschmacks“ vorbereiten möchte, wird unter anderem bei Amazon fündig:

    » "Demonic Toys" auf Blu-ray bei Amazon*

    Die Inszenierung des bereits im Trailer herrlich billig und (unfreiwillig?) lustig anmutenden „Baby Oopsie“ übernahm Trash-Experte William Butler („Gingerdead Man 3: Saturday Night Cleaver“, „The Resonator: Miskatonic U“). Und auch vor der Kamera kam hauptsächlich Personal aus der dritten bis vierten Reihe zum Zuge wie die Sybil-Darstellerin Libbie Higgins. Nach einigen Statisten-Auftritten in anderen C-Filmen und ihrer Teilnahme als Fan an einer Reality-TV-Serie über die 80er/90er-Boyband New Kids On The Block ist dies nun ihre erste größere Rolle.

    Neuer Horror-Schocker vom Regisseur von "Saw" & "Conjuring": Trailer zu "Malignant"

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top