Mein Konto
    Ein neuer Sci-Fi-Spaß von Disney? Deutscher Trailer zu "Ron läuft schief"
    04.10.2021 um 09:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Oliver denkt der beste Animationsfilm ist noch immer "Oben" von Pixar. Einen besonderen Platz in seinem Herzen wird aber auf ewig Disneys "Robin Hood" haben.

    Kommt mit „Ron läuft schief“ eine Satire auf unsere technikgläubige Gesellschaft verbunden mit Social-Media-Schelte in die Kinos? Oder handelt es sich einfach um einen verdammt witzigen Film für die ganze Familie? Der Trailer lässt beide Schlüsse zu:

    Die Hauptfigur von „Ron läuft schief“ ist der etwas unbeholfene Teenager Barney (Stimme im englischsprachigen Original: Jack Dylan Grazer). Er ist ein lieber, netter Junge; nur leider furchtbar schüchtern. Weshalb es ihm natürlich schwerfällt, Freunde zu finden. Da kommt das Geschenk seines Vaters (Ed Helms) gerade recht. Der B-Bot Ron (Zach Galifianakis), ein unter Jugendlichen schwer angesagter Roboter, soll Barneys neuer, bester Kumpel werden.

    Doch Barneys Modell scheint einige Defekte aufzuweisen. Anstatt Musik zu spielen, Selfies zu machen und jede Menge coole Aktivitäten zu ermöglichen, liefert die laufende, sprechende Maschine fast ausschließlich Fehlfunktionen. Nicht gerade das, was sich der frustrierte Barney erhofft hatte. Da ahnt er allerdings noch nicht, dass ihn und Ron ein Abenteuer erwartet, das sie für immer zusammenschweißen wird …

    „Ron läuft schief“ startet am 21. Oktober 2021 bundesweit in unseren Kinos.

    Diese Woche neu im Kino: Alle Titel in der Übersicht

    Die Inszenierung übernahmen Sarah Smith („Arthur Weihnachtsmann“) und Jean-Philippe Vine („Shaun The Sheep“). Als Co-Regisseur fungierte Octavio Rodriguez („Die Abenteuer des Captain Underpants“). Die Musik stammt dazu von Henry Jackman, der bisher mit Scores für Blockbuster wie „The First Avenger: Civil War“, „Kong: Skull Island“ oder „Jumanji 1 + 2“ glänzen konnte.

    Wer den Film im Originalton schaut, hört „Hangover“-Star Zach Galifianakis in der Titelrolle und den mit „Es 1 + 2“ zum internationalen Durchbruch gelangten Jack Dylan Grazer als Barney. Weitere Rollen werden von Ed Helms (ebenfalls „Hangover“), der für ihren Auftritt in „The Favourite - Intrigen und Irrsinn“ mit einem Oscar prämierten Olivia Colman und Justice Smith aus „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ bekleidet.

    Ein durchgeknallter Sci-Fi-Spaß

    FILMSTARTS-Redakteur Benjamin Hecht hat bereits 20 Minuten von „Ron läuft schief“ vorab sehen dürfen. Nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten war er von den Ausschnitten dessen, was er als „durchgeknallten Sci-Fi-Spaß“ sowie als „unberechenbar und stellenweise herrlich makaber“ bezeichnet, dann doch noch sehr angetan. Lest selbst:

    "Black Mirror" als Disney-Film: Unser erster Eindruck zum Sci-Fi-Abenteuer "Ron läuft schief"

    Hier kommt noch ein nahezu komplett anders aufgebauter und diverse abweichende Szenen-Clips bietender Trailer in englischer Sprache mit den oben genannten Originalstimmen:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top