Mein Konto
    Was ist in der Box in "Spider-Man: No Way Home"? Wir nehmen das Geheimnis aus dem Trailer unter die Lupe [Video]
    27.11.2021 um 18:58
    Sidney Schering
    Sidney Schering
    -Freier Autor und Kritiker
    Sein erster Kinofilm war Disneys „Aladdin“. Schon in der Grundschule las er Kino-Sachbücher und baute sich parallel dazu eine Film-Sammlung auf. Klar, dass er irgendwann hier landen musste.

    Noch drei Wochen, dann startet mit „Spider-Man: No Way Home“ das größte Marvel-Event des Kinojahres. Im Video geht unser Sebastian der Frage nach, was es mit der Box auf sich hat, die zum Streit zwischen Spidey und Doctor Strange führt.

    Die Trailer zum neuen „Spider-Man“-Film haben bereits einige Spekulationen angefacht – doch eine Frage wurde bislang nicht ausreichend behandelt. Denn wie das bisherige Material zu „Spider-Man: No Way Home“ offenbart, kommt es im großen Filmevent der Marvel Studios und Sony Pictures zum Zwist zwischen Peter Parker und Doctor Strange. Und all das (auch) wegen einer Box …

    Aber was ist das für eine Box, um die sich der von Benedict Cumberbatch verkörperte oberste Zauberer und Tom Holland als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft zanken?! Marvel-Nerds und jene, die es werden wollen, haben diesen mysteriösen Würfel bereits im ersten Trailer zu „Spider-Man: No Way Home“ erspäht. Doch durch den zweiten Trailer und vor allem durch einen neuen TV-Spot wurde die Neugier unseres Comic-Kenners Sebastian so richtig wachgekitzelt - und so nimmt er im Video die Box ganz genau unter die Lupe.

    Ab dem 15. Dezember wird das Marvel-Event im Kino für Antworten sorgen – aber Vorfreude ist halt die schönste Freude, und die lässt sich durch einen gesunden Mix aus Beobachtungen und Spekulation richtig schön anheizen.

    Das ist zur Story bekannt

    Was wir aber schon jetzt mit Sicherheit über die Handlung von „Spider-Man: No Way Home“ wissen, lässt sich in wenigen Sätzen zusammenfassen: Durch ein geleaktes Video wurde der Welt offenbart, dass sich Peter Parker (Tom Holland) unter der Maske von Spider-Man befindet. Der Teenager möchte aber, dass sein früheres Geheimnis wieder geheim wird. Also wendet er sich an seinen Avengers-Kollegen Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), damit er seine Kräfte einsetzt und die Misere aus dem Weg schafft. Damit aber macht Peter eine ähnliche Erfahrung wie vor ihm u. a. die Hauptfigur in Goethes Faust oder Disneys Maskottchen Micky Maus im „Zauberlehrling“: Wer Probleme ungeduldig wegzaubern will, erzeugt meistens lediglich noch schlimmeres Chaos. Und dann verliert zu allem Übel Strange seine Geduld mit Peter…

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top