Mein Konto
    Ab heute gibt's den nächsten Marvel-Blockbuster ohne Zusatzkosten bei Disney+ – dabei läuft er aktuell noch im Kino!
    12.01.2022 um 09:12
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Kann es selbst kaum glauben, dass er nach über 30 MCU-Filmen und -Serien noch immer nicht genug von Marvel hat.

    Auf Disney+ gibt es heute einen besonders großen Neustart: Der erst vor zwei Monaten im Kino gestartete Marvel-Blockbuster „Eternals“ ist ab sofort ohne Zusatzkosten zum Streamen verfügbar.

    Disney+

    Am 3. November 2021 startete „Eternals“ in den deutschen Kinos und tatsächlich läuft der Film auch jetzt noch in einigen wenigen Filmtheatern. Das Marvel-Abenteuer ist also noch ziemlich neu, feiert aber dennoch schon heute seinen Streaming-Start: „Eternals“ ist ab sofort exklusiv bei Disney+ verfügbar. Ihr könnt den Film mit einem regulären Abo streamen, es fallen keine Zusatzkosten an.

    » "Eternals" bei Disney+*

    In „Eternals“ von Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao („Nomadland“) wird gleich eine ganze Gruppe an neuen Superheld*innen ins MCU eingeführt: die titelgebenden Eternals, die von den gottgleichen Celestials geschaffen und vor Jahrtausenden auf die Erde geschickt wurden, um dort die Menschen vor den ebenfalls von den Celestials kreierten Deviants zu beschützen.

    Der prominente Cast des Films besteht unter anderem aus den „Game Of Thrones“-Stars Richard Madden und Kit Harington, aber auch alteingesessenen Hollywood-Größen wie Salma Hayek und Angelina Jolie.

    Der umstrittenste MCU-Film aller Zeiten

    In unserer FILMSTARTS-Kritik gab es 3,5 von 5 Sternen für die „berührende, epische und hervorragend inszenierte Superhelden-Geschichte über Liebe, Verrat und nicht weniger als den Kern der Menschlichkeit“, der ohne das „Bedienen des üblichen MCU-Schemas“ allerdings ein noch runderer Film geworden wäre.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Eternals"

    Große Stärken gehen also Hand in Hand mit großen Schwächen und das spiegelt sich auch in den Kritiken der internationalen Filmpresse wider: Mit einem Wert von gerade einmal 47 Prozent positiver Kritiken auf der Sammelplattform Rotten Tomatoes handelt es sich bei „Eternals“ um den umstrittensten MCU-Film aller Zeiten – mit deutlichem Abstand zum vorherigen Schlusslicht „Thor 2“ mit immerhin noch soliden 66 Prozent.

    Kommt "Spider-Man: No Way Home" auch bald auf Disney+?

    Da „Eternals“ nun schon auf Disney+ verfügbar ist, liegt die Vermutung nahe, dass auch der am 15. Dezember 2021 erschienene „Spider-Man: No Way Home“ bald dort landet. Diese Erwartung müssen wir leider enttäuschen. Denn die Spidey-Filme werden, anders als der Rest vom MCU, von Sony und nicht von Disney vertrieben.

    Deshalb finden sich auch weder „Spider-Man: Homecoming“ noch „Spider-Man: Far From Home“ auf dem Streamingdienst. Stand jetzt ist noch nicht bekannt, wann und auf welchem Streaming-Dienst „No Way Home“ in Deutschland erscheinen wird. Bevor ihr vergeblich auf einen Disney+-Start wartet, könnt ihr euch den Film aber schon mal als DVD oder Blu-ray (auch erhältlich als schickes Steelbook) sichern:

    » "Spider-Man: No Way Home" Standard-Edition bei Amazon*
    » "Spider-Man: No Way Home" Steelbook-Edition bei Amazon*

    Außerdem neu bei Disney+

    Neben „Eternals“ startet heute außerdem die Doku-Serie „The Most Dangerous Animal Of All“ über einen Mann, der auf der Suche nach seinem leiblichen Vater zur Überzeugung gelangt, dass es sich bei diesem um den berüchtigten Zodiac-Killer handelt.

    Darüber hinaus stehen ab heute beide Staffeln der Sci-Fi-Serie „Touch“ zur Verfügung. Darin spielt „24“-Star Kiefer Sutherland den Vater eines autistischen Jungen, der eine mysteriöse Gabe besitzt.

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top