Mein Konto
    Neu im Heimkino: Dieser Abenteuer-Klassiker bietet sechs (!) Stunden spektakuläre Action und Bilder – nun als Sammler-Edition
    01.08.2022 um 19:00
    Sidney Schering
    Sidney Schering
    -Freier Autor und Kritiker
    Er findet Streaming zwar praktisch, eine echte Sammlung kann es für ihn aber nicht ersetzen: Was im eigenen Regal steht, ist sicher vor Internet-Blackouts, auslaufenden Lizenzverträgen und nachträglichen Schnitten.

    Der legendäre TV-Vierteiler „Der Seewolf“ ist eine der denkwürdigsten Jack-London-Verfilmungen überhaupt. Nun ist das dramatische und monumentale Abenteuer als limitierte Collector's Edition erschienen - ungeschnitten und in HD.

    Hansesound (Soulfood)

    Von „Ruf der Wildnis“ bis „Wolfsblut“: Jack London ist einer der berühmtesten Schriftsteller, die das Abenteuerfach je hatte. Einige seiner Romane wurden bereits mehrfach verfilmt, darunter der Seefahrts-Schmöcker „Der Seewolf“. Eine dieser Verfilmungen nahm sich vor, der Vorlage in all ihrer monumentalen Breite gerecht zu werden: Der gleichnamige TV-Vierteiler von 1971 mit über sechs Stunden rauem Drama, spektakulären Bildern und abenteuerlicher Action. Eben diese Adaption erschien kürzlich uncut und in HD als limitiertes Mediabook in drei verschiedenen Covern.

    » "Der Seewolf" bei Amazon: Mediabook A* / Mediabook B* / Mediabook C*

    Alle drei Mediabooks sind inhaltlich identisch und umfassen den kompletten „Der Seewolf“-Vierteiler auf zwei Blu-rays sowie zwei DVDs. Die Mediabooks enthalten außerdem ein ausführliches und informatives Booklet über die Produktionsgeschichte. Jede der drei Varianten ist auf jeweils 333 Exemplare limitiert. Wer auf die stilechte Aufmachung keinen Wert legt, kann aber auch auf die Standard-Edition zurückgreifen:

    » "Der Seewolf" Standard-Blu-ray bei Amazon*

    Die sechsstündige Jack-London-Verfilmung wurde übrigens ein Jahr nach ihrer TV-Premiere stark gekürzt ins Kino gebracht. Die lediglich 96 Minuten lange Kinofassung fiel allerdings sowohl bei der Kritik als auch beim zahlenden Publikum durch. Kein Wunder also, dass ihr der Sprung auf die Blu-ray verweigert wurde.

    "Der Seewolf": Ein aufwändiger TV-Klassiker

    1906: Der Schriftsteller Humphrey van Weyden (Edward Meeks) erleidet Schiffbruch. Wolf Larsen (Raimund Harmstorf), der Kapitän des Schoners Ghost, las den Schriftsteller auf und rettet ihm somit das Leben. Doch das gemeinhin nur Seewolf genannte Raubein hat sonst deutlich mehr barsche als hilfsbereite Seiten: Er herrscht mit strenger, nahezu unmenschlicher Hand über seine Crew, und zwingt auch van Weyden dazu, unter seinem Kommando zu ackern. Der Schriftsteller macht gute Miene zum bösen Spiel – und plant heimlich seine Flucht...

    Heimkino-Comeback nach Jahrzehnten: In diesem nautischen Agenten-Actioner trifft Anthony Hopkins in die Fußstapfen von James Bond!

    Für den monumentalen TV-Vierteiler scheuten die Regisseure Wolfgang Staudte und Sergiu Nicolaescu keine Mühen: Die deutsch-rumänisch-französische Gemeinschaftsproduktion nahm stolze vier Monate Drehzeit in Beschlag. Gedreht wurde vornehmlich in Rumänien, einige Passagen aus dem dritten Teil entstanden jedoch in Schweden. Ein immenser Produktionsaufwand, der aber nicht dazu geführt hat, dass der Vierteiler im Fernsehen zuletzt mit dem gebührenden Respekt behandelt wurde: Vergangenes Jahr feierte ZDFneo zwar das 50-jährige Jubiläum der XXL-Romanverfilmung, allerdings mit der Ausstrahlung einer weiteren alternativen Schnittfassung.

    Die reduzierte „Der Seewolf“ zwar nicht derart verkrampft auf seine Actionszenen wie der Kino-Cut von 1972, trotzdem fielen zahlreiche Passagen der Schere zum Opfer, die charaktergetrieben sind oder die raue Seefahrtsatmosphäre verstärken. Außerdem flogen alle Rückblenden auf van Weydens Jugendjahre raus, sowie ein kurzer Abstecher ins Survival-Genre, der die Hauptfiguren auf eine unwirtliche Insel verschlägt. Diese Schnittfassung dauerte 120 Minuten, bietet also nur ein Drittel von dem, was es nun im Heimkino zu sehen gibt.

    Knallhartes Action-Spektakel: Viel zu unbekannter Survival-Thriller feiert endlich ungekürztes Heimkino-Comeback

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top