Mein Konto
    Countdown Copenhagen
    Countdown Copenhagen
    In Produktion
    läuft seit 2017 / 44 min / Thriller
    Originaltitel: Gidseltagningen
    Creator: Kasper Barfoed
    Besetzung: Johannes Lassen, Alexandre Willaume-Jantzen, Peder Pedersen
    Produktionsland Dänemark
    DVD
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhalt & Info

    Es ist ein Tag wie jeder andere. Die Kopenhagener stehen früh auf und machen sich auf den Weg zur Arbeit. Einige davon kommen allerdings nie dort an. Drei bewaffnete Männer stoppen eine U-Bahn und nehmen die Passagiere als Geiseln. Sie treiben sie in eine Baustelle im Untergrund und halten sie dort fest. Nicht nur die dänische Polizei ist sofort zur Stelle, auch der Verfassungsschutz greift ein. Es sieht schließlich alles danach aus, als sei Kopenhagen Ziel eines Terrorangriffs geworden. Eine spezielle Taskforce, unter der Leitung von Veteran Philip (Johannes Lassen) und Psychologin Louise (Sara Hjort Ditlevsen) kümmert sich um den Fall. Durch eine Journalistin, die ebenfalls von den Terroristen gefangen gehalten wird, nehmen die Männer Kontakt zur Polizei auf.
    2
    Staffeln
    16
    Episoden
    Zur Staffel 2

    Wo kann ich diese Serie schauen?

    Auf DVD/Blu-ray

    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Johannes Lassen
    Rolle: Philip Nørgaard
    Peder Pedersen
    Peder Pedersen
    Rolle: Simon Clausen
    Ola Rapace
    Rolle: Yusuf
    Zeige die komplette Besetzung

    Die neuesten Videos

    Countdown Copenhagen - staffel 2 Trailer DF 2:10
    Countdown Copenhagen - staffel 2 Trailer DF
    352 Wiedergaben
    Countdown Copenhagen Trailer DF 2:00
    Countdown Copenhagen Trailer DF
    273 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren
    Zeige alle Bilder

    User-Kritik

    Michael S.
    Michael S.

    User folgen 196 Follower Lies die 415 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 18. Oktober 2017
    Optisch macht die Miniserie schonmal keine Kompromisse. Kopenhagen erweist sich als sehenswerter, verwinkelter Schauplatz, die tatsächlich existierenden U-Bahn-Baustellen verorten das Geschehen fest in der Realität. Glücklicherweise macht man keine weltweite Verschwörung aus dem potentiellen Terrorangriff, sondern verknüpft die Ereignisse mit den Einsätzen der dänischen Streitkräfte und deren Folgen. Die Schuldfrage und das Dilemma von ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik
    Back to Top