Mein Konto
    All You Need
    All You Need
    In Produktion
    läuft seit 2021 / 25 min / Drama
    Creator: Benjamin Gutsche
    Besetzung: Benito Bause, Frédéric Brossier, Arash Marandi
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhalt & Info

    Liebe, Zweisamkeit, Geborgenheit. Für die vier Männer Levo (Arash Marandi), Vince (Benito Bause), Tom (Mads Hjulmand) und Robbie (Frédéric Brossier) bietet das Leben als schwule Singles in Berlin zahlreiche Möglichkeiten und Abwechslungen, wenn es um Sex und zwischenmenschliche Kontakte geht. Mit der echten Liebe haben ihre Begegnungen jedoch wenig zu tun. Ungezwungen, austauschbar und ohne Nachwirkung. Für Levo ändern sich die Dinge jedoch, als er zu seinem Freund Tom in die spießige Vorstadt zieht und seinen WG-Mitbewohner Vince in dem Großstadtdschungel zurücklässt. Während für Levo der Traum einer monogamen Beziehung in Erfüllung geht, lernt Vince Fitnesstrainer Robbie kennen, der anders als die anderen Männer zu sein scheint. Allerdings verbirgt Robbie eine Seite vor Vince, die für Gesprächsstoff sorgen wird. Während die Vier langsam ihrem Single-Dasein entkommen, gewinnt die Frage nach Freiheiten in einer Beziehung immer mehr an Bedeutung.
    3
    Staffeln
    11
    Episoden
    Zur Staffel 2
    Benito Bause
    Rolle: Vince
    Arash Marandi
    Rolle: Levo
    Frédéric Brossier
    Frédéric Brossier
    Rolle: Robbie
    Mads Hjulmand
    Mads Hjulmand
    Rolle: Tom
    Zeige die komplette Besetzung

    Die neuesten Videos

    All You Need Trailer DF 1:43
    All You Need Trailer DF
    272 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren
    Zeige alle Bilder

    User-Kritik

    Cursha
    Cursha

    User folgen 4.625 Follower Lies die 1.007 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. September 2022
    "All You Need" war nette Unterhaltung für einen Abend. Auf die Serie bin ich eher durch Zufall gestoßen und war doch überrascht wie wenig deutsch sie sich an mancher Stelle angefühlt hat, was dann auch die Stärken waren. Sie erzählt zwar nichts neues, tut aber auch nicht weh beim ansehen. Gut zum Ansehen für zwischendurch.
    1 User-Kritik
    Back to Top