Mein Konto
    Strafe
    Strafe
    In Vorbereitung
    läuft seit 2022 / 60 min / Drama
    Originaltitel: Strafe - nach Ferdinand von Schirach
    Besetzung: Hans Löw, Şahin Eryılmaz, Sevda Polat
    Produktionsland Deutschland
    Auf RTL+ streamen
    User-Wertung
    2,9 4 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhalt & Info

    Sechs verschiedene Kurzgeschichten nach dem Band von Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach in Form verschiedener Genres. Jede der Erzählungen behandelt die Schuldfrage am Beispiel eines Verbrechens.


    In „Subnotik“ arbeitet die Deutsch-Türkin Seyma (Ebru Düzgün) in der Kanzlei eines renommierten Rechtsanwalts. Relativ schnell übernimmt sie die Verteidigung eines Menschenhändlers (Ivan Doan), der als Kopf einer ganzen Vereinigung Frauen nach Osteuropa verschleppt und sie zur Prostitution zwingt. Seyma verhilft ihm mit ihrer präzisen Gesetzesarbeit zu einem verhängnisvollen Freispruch.

    „Die Schöffin“ Katharina (Katharina Rudolph) bricht direkt bei ihrem ersten Fall in Tränen aus. Dies wird vom Angeklagten (Roland Bonnjour) als Befangenheit ausgelegt und der gewalttätige Ehemann, der seine Frau misshandelt haben soll, kommt frei.

    „Das Seehaus“ erzählt die Geschichte von Felix Ascher (Olli Dittrich), der mit Feuermalen auf der Haut geboren wird und sich, nachdem er in den Vorruhestand gegangen ist, in das Seehaus zurückzieht, in dem er früher immer mit seinem Großvater Zeit verbracht hat. Doch die Gemeinde verkauft das Gelände am See und will dort Ferienhäuser bauen. Ascher antwortet mit Gewalt.

    „Der Taucher“ spielt in einer tief religiösen bayrischen Provinz. Nachdem Claudia (Katharina Hauter) und ihr Mann Andres (Jan Krauter) Eltern wurden und Andres unbedingt bei der Geburt dabei sein wollte, vernachlässigt der Vater seine Frau und sein Kind. Fünfzehn Jahre später wird er tot auf dem Bett vorgefunden. Die Polizei vermutet, dass er stranguliert wurde und Claudia wird verhaftet.

    „Der Dorn“: Feldmayer (Hans Löw) ist schon seit Jahren Wachmann in einem Museum. Er bewacht immer denselben Raum mit denselben Figuren. Auch „der Dornauszieher“ ist dabei, eine Statue von einem Jungen, der sich etwas aus dem Fuß zieht. Plötzlich finden sich immer mehr Menschen in der Gegend, die beim Schuhe anprobieren einen Dorn im Fuß haben. Sofort wird Feldmayer verdächtigt.

    In „Ein hellblauer Tag“ sitzt eine Frau seit Jahren wegen vorsätzlicher Kindestötung im Gefängnis. Doch am Tag ihrer Entlassung wird sie wirklich zur Mörderin.

    1
    Staffel
    6
    Episoden
    Zur Staffel 1

    Wo kann ich diese Serie schauen?

    SVoD / Streaming
      RTL+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Hans Löw
    Rolle: Feldmayer
    Şahin Eryılmaz
    Rolle: Yilmaz
    Sevda Polat
    Sevda Polat
    Rolle: Emilia
    Katharina Hauter
    Rolle: Claudia Kretschmann
    Zeige die komplette Besetzung

    Die neuesten Videos

    Strafe Trailer DF 1:03
    Strafe Trailer DF
    164 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top