Mein Konto
    Hochwasser
    Hochwasser
    In Produktion
    läuft seit 2022 / 44 min / Drama
    Originaltitel: Wielka woda
    Besetzung: Agnieszka Zulewska, Tomasz Schuchardt, Ireneusz Czop
    Produktionsland Polen
    Im Stream
    User-Wertung
    3,2 6 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhalt & Info

    Im Jahr 1997 stehen Wissenschaftler und Beamte der Stadtverwaltung vor Entscheidungen auf Leben und Tod, als eine zerstörerische Flutwelle die Hauptstadt Niederschlesiens bedroht. Die örtlichen Behörden, angeführt von dem aufstrebenden Beamten Jakub Marczak (Tomasz Schuchardt), ziehen Jaśmina Tremer (Agnieszka Zulewska) hinzu, eine Hydrologin mit einer schwierigen Vergangenheit, um die Stadt um jeden Preis zu retten. Zur gleichen Zeit kehrt Andrzej Rębacz (Ireneusz Czop) in seine Heimatstadt Kęty in der Nähe von Wrocław zurück und führt unerwartet die rebellischen Einwohner an.

    Inspiriert von den realen Ereignissen der Jahrtausendflut, die 1997 Polen, aber auch Teile der Tschechischen Republik und Deutschlands heimsuchte.
    1
    Staffel
    6
    Episoden
    Zur Staffel 1

    Wo kann ich diese Serie schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Agnieszka Zulewska
    Rolle: Jasmina Tremer
    Tomasz Schuchardt
    Rolle: Jakub Marczak
    Ireneusz Czop
    Rolle: Andrzej Rebacz
    Anna Dymna
    Rolle: Lena Tremer
    Zeige die komplette Besetzung

    Die neuesten Videos

    Hochwasser Trailer OmeU 2:02
    Hochwasser Trailer OmeU
    1.555 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritik

    ToKn
    ToKn

    User folgen 1.008 Follower Lies die 854 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 29. Oktober 2022
    1997 - Polen, Breslau, Hochwasser- das szenenbildnerisch darzustellen eine Herausforderung, super gelungen, muss man einfach mal feststellen. Auch sonst ist der 6teiler mehr als solide. Spannung hält sich von Anfang bis Ende, leider schwächelt überraschend der letzte Teil. Da wird es dann doch ein wenig zu viel „Friede-Freude-Eierkuchen“. Nichts desto trotz: durchaus sehenswert!
    1 User-Kritik
    Back to Top