Mein FILMSTARTS
    "Ghost In The Shell": Fünf Teaser zur Sci-Fi-Manga-Adaption mit Scarlett Johansson
    Von Nina Becker — 22.09.2016 um 11:10
    facebook Tweet

    Viel wurde über die Manga-Adaption „Ghost In The Shell“ geschrieben und spekuliert – jetzt gibt es die ersten bewegten Bilder, die einen Vorgeschmack auf den Film liefern. Wir haben fünf Teaser für euch.

    1. +
    In „Ghost In The Shell“ geht es um das Leben in ferner Zukunft. Der Mensch trennt sich Stück für Stück von seinem biologischen Körper und setzt auf hochentwickelte Cyber-Technik, um sich weiter zu optimieren. Dass auch der machthungrige Teil der Menschheit davon profitieren will, war nur eine Frage der Zeit. Ein geheimnisvoller Bösewicht will die Innovationen des A.I.-Herstellers Hanka Robotic zerstören und geht dafür über Leichen. Agentin Major (Scarlett Johansson), halb Mensch halb Cyborg, soll den mysteriösen Terroristen aufhalten. Zusammen mit ihrem Gefährten Batou (Pilou Asbæk) und der Sektion 9 des Innenministeriums steht sie vor einer großen Aufgabe.

    Dass die Amerikanerin Scarlett Johansson („Lost in Translation“) die Hauptrolle in „Ghost In The Shell“ innehat, sorgte bei Fans des beliebten Mangas für viele Diskussionen. Schließlich spielt das Original in Japan und auch in der Adaption spielen zahlreiche Japaner mit. Als bekannt wurde, dass angeblich sogar Technik getestet wurde, um Johansson in der Postproduktion asiatischer aussehen zu lassen, war ein Aufschrei nahezu perfekt. „Ghost In The Shell“-Produzent Steven Paul erklärte in einem Interview mit BuzzFeed, er sei sich sicher, dass am Ende alle mit der internationalen Besetzung zufrieden sein werden. Schließlich sei die Story ziemlich global.

    „Ghost In The Shell“ mit Johansson, Asbæk, Michael Pitt, Takeshi Kitano und vielen anderen Schauspielern startet am 23. März 2017 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FAm Dusk Till Dawn
      Der letzte Clip ist ganz cool. Der Rest teilweise nichtssagend.Zumindest optisch scheints ja geklappt zu haben.Trotzdem bleibt am Ende Rupert Sanders als Regisseur und der Film somit erstmal in Quarantäne.
    • Silvio B.
      Steht doch im Text wer Batou ist ;)
    • Bj?rn Becher, FILMSTARTS.de
      Im 3. Video ist der großartige Takeshi Kitano, Regisseur und Hauptdarsteller von Meisterwerken wie "Hana-Bi" und "Kikujiros Sommer", zu sehen. Er spielt Daisuke Aramaki, den Leiter der Sektion 9.
    • Silvio B.
      Und macht dich das zufriedener? :)
    • Da HouseCat
      bisel jung, oder?der chef zu jung, batou darsteller viel zu jung und unmännlich. batou ist nen brecher.
    • Da HouseCat
      wuaat?
    • Da HouseCat
      ich bin positiv überrascht, dass scarlett optisch gut passt...den zinken haben beide :Dhoffentlich wird das nen krimi. da brauchts auch kein mega budget, wenn es nur 1 2 mal kracht.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Empfohlene Bildergalerien
    Ganze 11 (!) neue Poster: Das sind die Stars in Quentin Tarantinos "Once Upon A Time In… Hollywood"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 23. Juli 2019
    Ganze 11 (!) neue Poster: Das sind die Stars in Quentin Tarantinos "Once Upon A Time In… Hollywood"
    Harry Styles in "Arielle": Diese Stars wollt ihr lieber als Prinz Erik sehen!
    NEWS - Fotos
    Donnerstag, 18. Juli 2019
    Harry Styles in "Arielle": Diese Stars wollt ihr lieber als Prinz Erik sehen!
    Vor dem "ES Kapitel 2"-Trailer: Böse Pennywise-Augen auf dem Poster
    NEWS - Fotos
    Mittwoch, 17. Juli 2019
    Vor dem "ES Kapitel 2"-Trailer: Böse Pennywise-Augen auf dem Poster
    Stephen Kings "Es: Kapitel 2": Neue Bilder zum heißerwarteten Horror-Sequel
    NEWS - Fotos
    Donnerstag, 11. Juli 2019
    Stephen Kings "Es: Kapitel 2": Neue Bilder zum heißerwarteten Horror-Sequel
    Alle Bildergalerien
    Back to Top