Mein FILMSTARTS
Was haben "Logan", "Predator" und "Fight Club" gemeinsam? Deadpool hat ihre Blu-ray-Cover übernommen!
Von Daniel Fabian — 12.08.2018 um 17:00
facebook Tweet G+Google

Deadpool ist derzeit wohl eines der größten Aushängeschilder von 20th Century Fox. Das unterstreicht jetzt auch eine eigene Reihe von Klassikern des Verleihs auf DVD und Blu-ray, auf deren Cover sich der beliebte Antiheld demnächst breitmacht.

1. +

Als „Deadpool“ 2016 in die Kinos kam, brachte der großmäulige Antiheld frischen Wind in die langsam immer eintöniger werdende Welt der Comic-Verfilmungen. Frech und ungeniert metzelte der „Merc with a Mouth“ munter drauflos und begeisterte damit Fans in aller Welt. Endlich mal ein Held, der anders ist, der etwas wagt, was noch keiner vor ihm wagte – und der weiterhin macht, was er will: zum Beispiel die ikonischen Cover zahlreicher Film-Klassiker für sich beanspruchen!

Von "Predator" bis "Fight Club"

Es sind insgesamt 14 Filme, die sich Deadpool unter den Nagel reißt – darunter Action-Klassiker mit Arnold Schwarzenegger wie John McTiernans „Predator“ und James Camerons „Terminator“ sowie „Speed“, der Kult-Actionthriller mit Keanu Reeves und Sandra Bullock. Des Weiteren schlüpft er auf dem Cover von „Zwei glorreiche Halunken“ in den Poncho von Clint Eastwood und reicht Hugh Jackman auf dem Cover von „Logan“ sein langsam nachwachsendes Baby-Ärmchen. Damit sich der in „Deadpool 2“ als ewiger „X-Men-Trainee“ verschmähte Held aber auch mal als vollwertiges Mitglied der Mutanten-Riege fühlt, nimmt er auf dem Cover von „X-Men: Erste Entscheidung“ nicht nur die Position von Charles Xavier ein, sondern wechselt für „X-Men: Apocalypse“ sogar die Seiten – und springt für Superschurken En Sabah Nur alias Apocalypse ein.

Twentieth Century Fox
Macht einen auf Clint Eastwood: Deadpool als „glorreicher Halunke“

Neben weiteren aktuellen Filmen wie „Planet der Affen: Survival“ oder der Videospiel-Verfilmung „Assassin’s Creed“ kapert Deadpool auch die Cover einiger Kult-Komödien wie „Alles Routine“, „Mein Vetter Winnie“ und „Die Rache der Eierköpfe“. Außerdem erfährt er endlich, wie es sich anfühlt, in einem Film von Tim Burton (oder zumindest auf dessen Cover) gefangen zu sein – als „Deadpool mit den Scherenhänden“ tritt er in die Fußstapfen von Johnny Depp. Und wem ein Deadpool nicht reicht, der bekommt ihn mit der Neuauflage von David Finchers Kult-Thriller „Fight Club“ gleich zweimal zu sehen!

Ab September im Handel

Die Fox-Filme mit dem Deadpool-Upgrade erscheinen allesamt am 6. September 2018 und werden exklusiv bei Media Markt und Saturn erhältlich sein. Während „Mein Vetter Winnie“ und „Alles Routine“ lediglich auf DVD erscheinen, wird es die anderen Filme außerdem auch als Blu-ray Version geben.

Übrigens: Auch wenn sich Deadpool auf den Covern richtig schön breit macht, in die Filme hat er es dann doch nicht geschafft – die bleiben die alten.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Empfohlene Bildergalerien
Erstes Bild zu "Child’s Play": So sieht die Mörderpuppe Chucky im Reboot aus
NEWS - Fotos
Montag, 24. September 2018
Erstes Bild zu "Child’s Play": So sieht die Mörderpuppe Chucky im Reboot aus
"Operation: Overlord" als bester Nazi-Zombie-Film gefeiert: Begeisterte erste Stimmen und große Bildergalerie
NEWS - Fotos
Montag, 24. September 2018
"Operation: Overlord" als bester Nazi-Zombie-Film gefeiert: Begeisterte erste Stimmen und große Bildergalerie
"Birds Of Prey": Erste Kandidaten für die Anti-Heldinnen neben Margot Robbie
NEWS - In Produktion
Freitag, 21. September 2018
"Birds Of Prey": Erste Kandidaten für die Anti-Heldinnen neben Margot Robbie
Selbstbefriedigung, Tod und Perversion: Neue Bilder zu "The Onania Club" des "Human Centipede"-Regisseurs
NEWS - Fotos
Mittwoch, 19. September 2018
Selbstbefriedigung, Tod und Perversion: Neue Bilder zu "The Onania Club" des "Human Centipede"-Regisseurs
Alle Bildergalerien
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top