John Carter - Zwischen zwei Welten
John Carter - Zwischen zwei Welten
Starttermin (2 Std. 20 Min.
Regie
Mit Taylor Kitsch, Lynn Collins, Samantha Morton mehr
Genre Sci-Fi , Abenteuer , Action
Nationalität USA
FILMSTARTS
  3,5
Pressekritiken   2,6 7 Kritiken
User
  3,5 für 290 Wertungen insgesamt 39 Kritiken
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Zum Trailer
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Der Bürgerkriegs-Veteran John Carter (Taylor Kitsch) findet sich eines Tages plötzlich und aus unerklärlichen Gründen auf einem fremden Planeten wieder. Er stellt fest, dass dieser Planet, den die Einheimischen Barsoom nennen, der Mars ist. Barsoom beherbergt die unwahrscheinlichsten, fremdartigsten Kulturen und Lebewesen, droht aber durch eben diese unterzugehen. Denn zwischen den Kulturen und Völkern herrscht ein erbitterter Krieg. Auf seinen Reisen durch diese Welt begegnet Carter vielen verschiedenen Gestalten, wie auch dem charismatischen Anführer Tars Tarkas (Willem Dafoe) und der wunderschönen, selbstbewussten Prinzessin Dejah Thoris (Lynn Collins). Carter weiß, dass das Überleben dieser Welt und ihrer Bewohner auch von ihm abhängen...

Originaltitel
John Carter
Details zum Film
3 Gerüchte
Verleiher
Walt Disney Germany
Besucher
506.142 Zuschauer
Produktionsjahr
2012
Budget
250 Millionen Dollar
VOD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
DVD-Starttermin
-
Sprache
Englisch
Blu-ray Starttermin
-
Filmformat
35 mm
Farbe
Farbe
Tonformat
DTS, SDDS, Dolby Digital
Filmtyp
Spielfilm
Seitenverhältnis
2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion John Carter - Zwischen zwei Welten

3,5


Von Carsten Baumgardt

Walt Disneys „John Carter" ist ein wahrer Quell für Superlative. Es gibt auch andere Filme, die ganze Dekaden oder mehr in der Entwicklungshölle Hollywoods schmoren, aber die Qualen, die „John Carter" dort durchlitten hat, sind beispiellos. Bereits 1931 unternahm Zeichentrick-Spezialist Bob Clampett erste Versuche, Edgar Rice Burroughs‘ legendäre elfteilige Science-Fiction-Buchreihe zu verfilmen, kam aber nicht über Testaufnahmen hinaus. Es sollte bis ins Jahr 2009 dauern, ehe Mark Atkins mit „Princess of Mars" tatsächlich die erste Verfilmung herausbrachte. Doch der billige Schnellschuss der Abkupfer-Schmiede The Asylum ist kaum der Rede wert, zumal wenn Disney fast zeitgleich ein kolportiertes astronomisches Produktionsbudget von 250 Millionen Dollar für Andrew Stantons Realfilm-Debüt „John Carter" zur Verfügung stellt. Mit diesem Sümmchen tummelt sich das Werk unter den fünf teuersten Filmen aller Zeiten, entsprechend groß ist der Druck, der auf Stanton und seinem Science-Fiction-Actioner lastet. Dem hält der „Findet Nemo"-Regisseur insofern stand, indem er kompromisslos seiner eigenen Sicht auf den Stoff treu bleibt. Sein „John Carter" ist ein oft wirrer, aber enorm spaßiger 3D-Actionfilm mit Trash-Appeal, der sicherlich kontroverse Reaktionen hervorrufen wird, aber dem Ton der 100 Jahre alten Pulp-Vorlage von Edgar Rice Burroughs gerecht wird.

Die ganze Kritik lesen

Trailer und Videoauszüge John Carter - Zwischen zwei Welten

John Carter - Zwischen zwei Welten Trailer OV
27.318 Views
9 Trailer und Clips

Bonusvideos John Carter - Zwischen zwei Welten

Interviews 1 - Deutsch
3.354 Views
John Carter - Zwischen zwei Welten Videoclip OV
1.238 Views

Besetzung und Stab John Carter - Zwischen zwei Welten

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken John Carter - Zwischen zwei Welten

Schnitt:   2,6 bei 7 Pressewertungen.
  •   Filmcritic.com
  •   Reelviews.net
  •   The Hollywood Reporter
  •   Chicago Sun-Times
  •   Empire UK
  •   Slant Magazine
  •   Variety
7 Pressekritiken

Userkritiken John Carter - Zwischen zwei Welten

Die neueste positive Kritik von elymath
  3,5 - Gut

Ich sehe den Flop in diesem Film nicht wirklich. Das muss ich wohl als erstes Sagen. Klar, der Film ist kein Meisterwerk, wie "Fluch der Karibik" aber Disney liefert uns mit "John Carter" wieder ei... Mehr lesen

Die neueste negative Kritik von Compressorboy am August 04, 2013
  0,5 - Katastrophal

Ein Film muss den Zuschauer interessieren. Entweder die Story fesselt, oder er macht einfach nur Spaß. Beides ist bei "John Carter" Pustekuchen. Dieser Film ist wie der Sack Reis, der in China umfä... Mehr lesen

VS
Alle User-Kritiken für diesen Film
  • 3 Kritiken     8%
  • 8 Kritiken     21%
  • 15 Kritiken     38%
  • 4 Kritiken     10%
  • 4 Kritiken     10%
  • 5 Kritiken     13%
39 User-Kritiken

Bilder John Carter - Zwischen zwei Welten

98 Bilder

Wissenswertes John Carter - Zwischen zwei Welten

Bewegte Produktionsgeschichte und fast 80 Jahre "Produktionshölle"
Zusammenfassung von John Carter - Zwischen zwei Welten

Bereits 1931 gab es erste Ideen für eine Verfilmung des Stoffes. Animationsfilmer Bob Clampett überzeugte Autor Edgar Rice Burroughs ihm die Rechte für einen Animationsfilm zu übertragen. Clampett drehte Testszenen, um das Projekt zu einem Studio bringen zu können. Doch seine Bilder fielen gnadenlos durch, so dass die Umsetzung nur wenige Jahre später schon wieder gestorben war.Nach diversen Verfi... Mehr lesen

3 Trivia

Aktuelles John Carter - Zwischen zwei Welten

49 Nachrichten zum Film

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Kommentare

  • Cinefrancis

    7 Punkte sind mehr als ich erwartet habe, aber das reicht trotzdem nicht dass ich ihn mir anschauen werde.

  • Laotse

    Schöne Kritik! Mochte den Film auch - und hoffe auf ein Sequel. Ja, ein SEQUEL! :D

  • Tobi-Wan

    Jetzt guck' ich den auch.

  • Marsellus Wallace

    er sieht schon spektakulär aus, aber ich werde wohl auf die BD warten...

  • Einfrosch

    Lame...

  • Aljosa Vukadinovic

    Ihr habt echt keine ahnungh ich habe ihm gesehen und der ist sowas von hammer 3d aufjedenfall sogar besser als bei avatar action, comödie, atmosphare, alles stimmt es ist ein muss für sci fi fans

  • Hzi12

    "Flash Gordon" mochte ich ja schon als Kind (und das ist nun wirklich dieselbe Grundidee: Mensch -> Fremde(r) Planet/Welt), aber mich schreckt einfach dieses Disney-Label für eine "garantiert familienfreundliche Unterhaltung" ab ... gerade bei einer Figur wie John Carter, die u.a. durch die Illustrationen von Trash-Kitsch-Papst Frank Frazetta bekannt geworden ist ...

  • Heinz B.

    Also nun : als Kenner von zumindest 4 der Romane ging ich am Freitag ins Kino.
    Klar kam ersteinmal die Enttäuschung wel die Gescchichte in vielem verändert wurde,
    wofür wohl auch wer immer das Drehbuch verfasst hat keinen vernünftigen Grund abliefern kann.
    Burroughs würde sich dennoch freuen - Denn dieser John Carter ist so wunderbar, so liebevoll in Szene gesetzt das ich mich bereits auf die BD veröffentlichung warte und sehr hoffe das Stanton weiter macht.
    Die Hauptfiguren haben ihre ganz großen Momente, entfalten sich in ihrer Geschichte völlig.
    Die Action ist gewaltig, die Darmaturgie hätte besser sein können, da wäre mehr drin gewesen.
    Alles in allem - ich liebe den Film.

  • Angelina777

    Kein Wunder dass der Film nicht erfolgreich war,ich liebe SciFi aber dieser hier war so langweilig...und der soll 250 M $ gekostet haben?5-6/10

Aktuell im Kino: Userwertung
Alle aktuellen Filme
Die beliebtesten Trailer
Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron Trailer DF
28.925 Views
Fifty Shades of Grey Trailer DF
66.910 Views
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Trailer DF
100.587 Views
Die Sprache des Herzens Trailer DF
675 Views
Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1 Trailer (2) DF
50.562 Views
Mo Hayders Die Behandlung Trailer DF
1.658 Views
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
"Blue Ruin": Deutscher Trailer zum Rache-Thriller von Indie-Filmemacher Jeremy Saulnier
"Blue Ruin": Deutscher Trailer zum Rache-Thriller von Indie-Filmemacher Jeremy Saulnier
Tweet  
 
"Sons of Anarchy"-Star Charlie Hunnam als Thaiboxer im Gefängnis-Thriller "A Prayer Before Dawn"
"Sons of Anarchy"-Star Charlie Hunnam als Thaiboxer im Gefängnis-Thriller "A Prayer Before Dawn"
Tweet  
 
"Special Correspondents": Ricky Gervais inszeniert Remake der französischen Komödie, Eric Bana wird Hauptdarsteller
"Special Correspondents": Ricky Gervais inszeniert Remake der französischen Komödie, Eric Bana wird Hauptdarsteller
Tweet  
 
"Heute bin ich Samba": Amüsanter deutscher Teaser zur neuen Tragikomödie der "Ziemlich beste Freunde"-Macher
"Heute bin ich Samba": Amüsanter deutscher Teaser zur neuen Tragikomödie der "Ziemlich beste Freunde"-Macher
Tweet  
 
J.K. Rowling enthüllt: "Harry Potter"-Hexe Dolores Umbridge basiert auf einer realen Person
J.K. Rowling enthüllt: "Harry Potter"-Hexe Dolores Umbridge basiert auf einer realen Person
Tweet  
 
"Inherent Vice - Natürliche Mängel": Joaquin Phoenix auf coolem Neon-Cover zur Buch-Vorlage des Retro-Krimis
"Inherent Vice - Natürliche Mängel": Joaquin Phoenix auf coolem Neon-Cover zur Buch-Vorlage des Retro-Krimis
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten