Giulias Verschwinden
Giulias Verschwinden
Starttermin (1 Std. 27 Min.
Regie
Mit Corinna Harfouch, Bruno Ganz, Stefan Kurt mehr
Genre Komödie
Nationalität Schweiz
FILMSTARTS   2,5
User   3,1 für 9 Wertungen insgesamt 1 Kritik
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben

"Giulias Verschwinden" erzählt auf vier unterschiedliche Arten vom Altern.

Giulia (Corinna Harfouch) sitzt im Bus und beobachtet zwei junge Frauen (Elisa Schott und Hannah Dietrich). Plötzlich verschwindet ihr Spiegelbild. Der Einkaufsbummel danach verläuft ebenfalls nicht wie gewohnt - niemand nimmt Giulia mehr wahr. Erst der weltgewandte Geschäftsmann John (Bruno Ganz) schenkt der attraktiven Frau wieder Beachtung und lädt sie auf einen Drink ein... Derweil warten Giulias Freunde in einem Restaurant auf das Geburtstagskind und Debattieren über das Für und Wider des Alters. Eine ältere Dame (Christine Schorn), die mit dem Geburtstagskind im Bus gesessen hat, feiert unterdessen im Altersheim den Ehrentag ihrer Freundin und die beiden jungen Mädels vom Anfang werden beim Ladendiebstahl erwischt…

Verleiher
X-Verleih
Details zum Film
-
Produktionsjahr
2009
Besucher
-
VOD-Starttermin
-
Budget
-
DVD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
Blu-ray Starttermin
-
Sprache
Deutsch
Farbe
Farbe
Filmformat
35 mm
Filmtyp
Spielfilm
Tonformat
Dolby SR
Seitenverhältnis
1.85 : 1
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Giulias Verschwinden

2,5


Von Christian Horn

Eigentlich verschwindet Giulia ja gar nicht. Sie wird nur älter, der Fünfzigste steht bereits vor der Tür. Und bekanntlich geben runde Geburtstage vor allem in der zweiten Lebenshälfte reichlich Anlass, das Älterwerden mit seinen schönen und unschönen Seiten zu thematisieren, was Regisseur Christoph Schaub („Stille Liebe“) in „Giulias Verschwinden“ dann auch ausgiebig macht. Herausgekommen ist eine recht gemütliche und zahme, dabei sehr redselige Episoden-Komödie, in der verschiedene Handlungsstränge mal mehr, mal weniger glücklich ineinander verwoben werden. Getragen wird das Ganze hauptsächlich von den Darstellern, allen voran Corinna Harfouch und Bruno Ganz. Das Drehbuch des Schweizer Star-Autors Martin Suter (Romanvorlage zu Lila, Lila) wartet zwar mit einigen lakonischen und lustigen Dialogzeilen auf, wirkt in der Gesamtanlage allerdings hölzern und zerfahren.

Die ganze Kritik lesen

Trailer und Videoauszug Giulias Verschwinden

Giulias Verschwinden Trailer DF
793 Views

Besetzung und Stab Giulias Verschwinden

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Userkritiken Giulias Verschwinden

Die neueste negative Kritik
  1,0 - Schlecht

Die Geschichte ist recht altbacken. Die Schauspieler insbesondere Bruno Ganz sind trotz ihrer grossen Namen etwas einschläfernd. Meiner Oma würde der Film evtl. gefallen, wenn sie noch ins Kino geh... Mehr lesen

Bilder Giulias Verschwinden

11 Bilder

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
Alle aktuellen Filme
Kino-Nachrichten
"Sicario": Denis Villeneuve weigerte sich, Emily Blunts Part in einen männlichen umzuschreiben und verspricht seinen besten Film
"Sicario": Denis Villeneuve weigerte sich, Emily Blunts Part in einen männlichen umzuschreiben und verspricht seinen besten Film
Tweet  
 
Bärenstark versaut: Der neue deutsche Trailer zu "Ted 2"
Bärenstark versaut: Der neue deutsche Trailer zu "Ted 2"
Tweet  
 
Unterm Hammer: So viel haben Fans bei Auktionen für Film-Requisiten auf den Tisch gelegt
Unterm Hammer: So viel haben Fans bei Auktionen für Film-Requisiten auf den Tisch gelegt
Tweet  
 
Am Ende mag man den frauenmordenden Psychopathen: Das FILMSTARTS-Interview zu „The Voices“ mit Ryan Reynolds und Regisseurin Marjane Satrapi
Am Ende mag man den frauenmordenden Psychopathen: Das FILMSTARTS-Interview zu „The Voices“ mit Ryan Reynolds und Regisseurin Marjane Satrapi
Tweet  
 
"Deadpool": Ryan Reynolds twittert blutiges Bild vom Set
"Deadpool": Ryan Reynolds twittert blutiges Bild vom Set
Tweet  
 
"Django Unchained": Diese Szene war zu brutal für Filmmusik-Legende Ennio Morricone
"Django Unchained": Diese Szene war zu brutal für Filmmusik-Legende Ennio Morricone
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die beliebtesten Trailer
Der Babadook Trailer DF
18.372 Views
Black Mass Trailer OV
5.385 Views
The Visit Trailer DF
3.873 Views
Batman v Superman: Dawn Of Justice Teaser DF
11.806 Views
Star Wars: Das Erwachen der Macht Teaser (2) DF
44.723 Views
Fantastic Four Trailer OV
13.479 Views
Alle Trailer ansehen
Promi-News von
  • Wer wird Millionär?: Coole Lehrer, oberschlaue Schüler - Jauch musste leiden!
  • Daniela Katzenberger: Runde Sache - Schwangere TV-Blondine feiert 5. Monat!
  • Königin Máxima der Niederlande: So schön sind ihre drei Töchter geworden!
  • Larissa Marolt, Barbara Becker & Co: Sexy! VIP-Ladys feiern bei Fashion Charity
  • Newtopia: Sex vor laufenden Kameras! Camp-Neuling Vicky macht Candy glücklich