W.E.
W.E.
Starttermin (1 Std. 29 Min.
Regie
Mit Abbie Cornish, Andrea Riseborough, James d'Arcy mehr
Genre Drama , Romanze
Nationalität Großbritannien
FILMSTARTS
  1,5
Pressekritiken   2,8 4 Kritiken
User
  3,1 für 4 Wertungen
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Zum Trailer
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben

Wally Winthrop (Abbie Cornish), eine alleinstehende New Yorkerin ist vollkommen fasziniert und besessen von der einmaligen Liebesgeschichte zwischen König Edward VIII. (James D'Arcy) und Wallis Simpson (Andrea Riseborough). Für Wally ist es die ultimative Versinnbildlichung der Liebe: Um seine Geliebte heiraten zu können, legte der König 1936 auf Druck der konservativen Regierung und der anglikanischen Kirche seine Krone nieder. Von diesen Gedanken geprägt macht sich Wally daran, mehr in Erfahrung zu bringen und beginnt Untersuchungen über die Liebesbeziehung anzustellen. Sie besucht das Sotheby‘s Auktionshaus und entdeckt, dass das augenscheinlich perfekte Leben des Paares nicht so existierte wie anfänglich gedacht. Zwischen den sich abwechselnden Handlungssträngen, welche sechs Dekaden auseinander liegen, formt sich ein immer differenzierteres Bild der Liebesbeziehung. Auf der einen Seite geht es um Wallys Nachforschungen und Entdeckungen. Dem gegenüber stehen die Ereignisse zwischen König Edward VIII. und Wallis Simpson, von den glamourösen Anfangsjahren der Romanze über die bröckelnde Beziehung bis zum Zusammenbruch viele Jahre später.

Verleiher
Senator Filmverleih
Details zum Film
-
Produktionsjahr
2011
Besucher
-
VOD-Starttermin
-
Budget
15 Mio. Dollar
DVD-Starttermin
9. November 2012
Wiederaufführungstermin
-
Blu-ray Starttermin
9. November 2012
Sprache
Englisch
Farbe
Farbe
Filmformat
16 mm, 35 mm
Filmtyp
Spielfilm
Tonformat
DTS, SDDS, Dolby Digital
Seitenverhältnis
2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer
-
mehrschließen
  • W.E. (DVD)

    W.E. (DVD)
    DVD-Starttermin: Freitag, 9. November 2012

    Logo partenaire neu ab 6,13 €
    Jetzt kaufen!
  • W.E. (Blu-Ray)

    W.E. (Blu-Ray)
    DVD-Starttermin: Freitag, 9. November 2012

    Logo partenaire neu ab 7,90 €
    Jetzt kaufen!

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion W.E.

1,5


Von Björn Becher

Bei der Oscarverleihung 2011 stach das britische Drama „The King's Speech" die finanzstarke Hollywood-Konkurrenz aus und sahnte vier der begehrten Goldjungen ab, darunter auch der Hauptpreis für den besten Film. Neben Colin Firth brillierte vor allem Guy Pearce als Edward VIII., der seinen stotternden Bruder George mit seiner skandalösen Abdankung überhaupt erst auf den Thron katapultierte. Der Grund für den Führungswechsel: Der rechtmäßige Thronerbe unterhielt eine Affäre zur verheirateten Amerikanerin Wallis Simpson und war nicht dazu bereit, die Liaison für sein Amt zu opfern. In ihrer zweiten Regie-Arbeit „W.E." erzählt Pop-Superstar Madonna („Filth and Wisdom") nun die Geschichte rund um Edward VIII. und dessen große Liebe. Anders als Tom Hooper mit „The King's Speech" vertraut die Pop-Ikone dabei aber nicht auf die Überzeugungskraft des historischen Stoffes und installiert kurzerhand eine parallele Erzählebene im New York des neuen Jahrtausends. Die großen Opfer des Liebespaares werden dadurch aber keineswegs greifbarer, zumal sich Madonna vor allem auf die den Style ihrer Bilder verlässt und sich keine Zeit nimmt, die Tiefe ihrer Figuren auszuloten.

Die ganze Kritik lesen
W.E. Trailer OV
993 Views

Besetzung und Stab W.E.

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken W.E.

Schnitt:   2,8 bei 4 Pressewertungen.
  •   Slant Magazine
  •   Empire UK
  •   The Hollywood Reporter
  •   Variety
4 Pressekritiken

Bilder W.E.

30 Bilder

Aktuelles W.E.

  • Vom Mikrofon auf den Regiestuhl: 10 Musiker, die sich auch als Filmemacher ausprobiert haben

    Vom Mikrofon auf den Regiestuhl: 10 Musiker, die sich auch als Filmemacher ausprobiert haben

    Donnerstag, 26. Juni 2014 | Nachrichten - Reportagen
     
     

    Diese Woche startet der Animationsfilm „Jack und das Kuckucksuhrherz“, mit dem Sänger Mathias Malzieu ein eindrucksvolles Regiedebüt abliefe... Weiterlesen

  • Neue Kino-Starttermine: Constantin bringt sich für 2012 in Stellung

    Neue Kino-Starttermine: Constantin bringt sich für 2012 in Stellung

    Freitag, 21. Oktober 2011 | Nachrichten - In Produktion

    Constantin Film hat seine Kinostart-Termine für 2012 vorgelegt. Von kleineren deutschen Projekten wie "Unheilbar verliebt" oder "Wer's glaub...

  • Madonnas "W.E.": Kürzungen nach Kritikerschelte

    Madonnas "W.E.": Kürzungen nach Kritikerschelte

    Dienstag, 20. September 2011 | Nachrichten - In Produktion

    Indiewire berichtet, dass Madonnas "W.E.", der erstmals auf dem Filmfestival in Venedig aufgeführt wurde, um einige Minuten gekürzt werden k...

5 Nachrichten zum Film

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2011Das beste aus dem Genre Drama von 2011

Kommentare

  • Sascha Conrad

    Kann Madonna nicht einfach mit allem aufhören, BITTE!

Aktuell im Kino: Userwertung
  3,9

Von Phil Lord, Christopher Miller
Mit Chris Pratt, Will Ferrell
Abenteuer
Trailer

Alle aktuellen Filme
Die beliebtesten Trailer
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Trailer OV
566 Views
Fifty Shades of Grey Trailer DF
15.833 Views
Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1 Teaser DF
2.815 Views
Maps To The Stars Trailer DF
3.847 Views
Guardians Of The Galaxy Trailer DF
14.202 Views
Dracula Untold Trailer DF
27.605 Views
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
Super-sytlishe Mondo-Poster zu "Guardians Of The Galaxy"
Super-sytlishe Mondo-Poster zu "Guardians Of The Galaxy"
Tweet  
 
"Kill Bill: The Whole Bloody Affair": Quentin Tarantino stellt Kinostart der Langfassung für 2015 in Aussicht - inklusive eines 30 Minuten langen Animes
"Kill Bill: The Whole Bloody Affair": Quentin Tarantino stellt Kinostart der Langfassung für 2015 in Aussicht - inklusive eines 30 Minuten langen Animes
Tweet  
 
Guillermo del Toro ("Pans Labyrinth") spricht über die Comic-Verfilmung "Dark Universe"
Guillermo del Toro ("Pans Labyrinth") spricht über die Comic-Verfilmung "Dark Universe"
Tweet  
 
"World War Z" trifft "Da Vinci Code": Morten Tyldum verfilmt Thriller-Bestseller "Chain of Events"
"World War Z" trifft "Da Vinci Code": Morten Tyldum verfilmt Thriller-Bestseller "Chain of Events"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten