Mein FILMSTARTS
Crank
Crank
Starttermin 21. September 2006 (1 Std. 23 Min.)
Mit Jason Statham, Amy Smart, Jose Pablo Cantillo mehr
Genres Action, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,7 3 Kritiken
User-Wertung
3,91043 Wertungen - 102 Kritiken
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 18
Als Chev Chelios (Jason Statham) in seiner Wohnung aufwacht, fühlt er sich mies. Doch schnell entdeckt der Gangster, dass er keinen gewöhnlichen Kater hat. Wie er nach dem Angucken einer mit "Fuck you" beschrifteten DVD weiß, hat ihm Ricky Verona (Jose Pablo Cantillo) eine Spritze mit tödlichem Inhalt injiziert, sodass Chev in 24 Stunden sterben wird. Ihm bleibt bloß eine Chance, den Tod hinauszuzögern: Ständige Adrenalinkicks! Je mehr er sich bewegt, desto langsamer kann das Gift auf sein Herz wirken - jede Pause könnte den Tod bedeuten. Also prügelt, schießt und vögelt sich Chev durch die Gangsterwelt von Los Angeles, um Verona aufzuspüren und Rache zu nehmen. Gleichzeitig versucht er, seiner flippigen Freundin Eve (Amy Smart) möglichst schonend beizubringen, dass er gar kein Programmierer ist...
Verleiher Universum Film GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2006
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 1 Trivia
Budget 15 000 000 $
Sprachen Englisch, Spanisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Crank
Von Deike Stagge
Spätestens seit „The Transporter“ ist der Name Jason Statham im Kopf vieler Kinogänger mit knallharter Action verbunden. In dieser Hinsicht stellt auch der Action-Thriller „Crank“ keine Enttäuschung dar - ganz im Gegenteil. Für 83 ereignisreiche Minuten kann man sich direkt an die Fersen des Schauspielers hängen. „Crank“ ist endlich mal wieder ein Film, der auf eine lange und detaillierte Exposition seiner Figuren verzichtet – ähnlich wie Michael Manns Miami Vice. Stattdessen wird gleich gänzlich unvermittelt in medias res eröffnet, noch dazu in den ersten drei Minuten aus der Egoshooter-Kameraperspektive durch die Augen des Protagonisten Chev (Jason Statham). Viel näher kann man dem Filmhelden nicht mehr kommen. Genauso drastisch entfaltet sich der Plot: Chev wacht verkatert auf und entdeckt - angestachelt von einem Anruf des Gangsters Ricky Verona (Jose Pablo Cantillo) - an seinem F...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Crank Trailer DF 1:56
Crank Trailer DF
1 748 Wiedergaben

Interview, Making-Of oder Ausschnitt

Was bisher geschah... alle wichtigen News zu "Crank 3" auf einen Blick!
Was bisher geschah... alle wichtigen News zu "Crank 3" auf einen Blick!
5 638 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Jason Statham
Rolle: Chev Chelios
Amy Smart
Rolle: Eve
Jose Pablo Cantillo
Rolle: Verona
Efren Ramirez
Rolle: Kaylo
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • Filmcritic.com
  • Reelviews.net
3 Pressekritiken

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 02/09/2017

4,0stark

Oha, ganz harter Stoff: "Transporter" Jason Statham belegt ein weiteres Mal dass er der kommende Actionstar ist und die würdige... Weiterlesen

Lukas00
Hilfreichste negative Kritik

von Lukas00, am 14/03/2016

3,0solide

Meiner Meinung nach ein grundsolider Action-Streifen, der etwas anders daher kommt als man andere Filme des Genres kennt... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
44% (45 Kritiken)
27% (28 Kritiken)
16% (16 Kritiken)
4% (4 Kritiken)
0% (0 Kritik)
9% (9 Kritiken)
Deine Meinung zu Crank ?
102 User-Kritiken

Bilder

73 Bilder

Wissenswertes

Fassungen

Jason Statham hetzt bei uns durch zwei unterschiedliche Versionen von "Crank". Eine ist etwas unblutiger (ab 16), in der anderen geht's härter zur Sache (ab 18).

Aktuelles

Gibt es bald ein "Crank"-Universum? Co-Regisseur Brian Taylor erläutert seine Pläne
NEWS - In Produktion
Dienstag, 30. Januar 2018
Im Jahr 2009 startete der zweite Teil der adrenalinhaltigen Actionreihe „Crank“. Doch wird „Crank 2: High Voltage“ die letzte...
Totgeglaubte leben länger: 14 Schauspieler, die in einer Fortsetzung mitspielen, obwohl ihre Figur eigentlich schon gestorben ist
NEWS - Reportagen
Samstag, 23. September 2017
In „Kingsman 2“ bekommt Held Eggsy Hilfe von einem Kollegen, der eigentlich schon im ersten Teil abgekratzt ist. Wir haben...
18 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Lorenz R?tter
    Ein völlig abgefahrener Actionstreifen, der voll auf Statham zugeschnitten ist! Der Film ist abgedreht, schnell, verrückt und völlig unrealistisch! Aber er unterhält einem schon. Eine Paraderolle für Statham!
Kommentare anzeigen
Back to Top