Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis
     Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis
    14. Juni 2007 / 2 Std. 00 Min. / Komödie, Krimi, Action
    Von Edgar Wright
    Mit Simon Pegg, Martin Freeman, Bill Nighy
    Produktionsländer britisch, französisch
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,9 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 904 Wertungen - 25 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Nicholas Angel (Simon Pegg) ist Londons Elitepolizist. Er ist besser als jeder seiner Kollegen, doch das bringt ein Problem mit sich: Im Vergleich mit ihm sieht die ganze restliche Londoner Polizei einfach schlecht aus. Deswegen "befördert" ihn sein Boss in das kleine beschauliche Örtchen Sandford. Dort ist man stolz auf die Verbrechensrate von 0 und so ist es bald Angels einziger Job mit seinem tumben Kollegen Danny Butterman (Nick Frost), der gerne Mel Gibson wäre, auf Gartenpartys für Ordnung zu sorgen und mal eine Katze zu retten. Doch bald fällt Angel auf, dass es in Sandford zwar offiziell keine Morde gibt, aber die Unfallstatistik dafür ausgesprochen hoch ist...
    Originaltitel

    Hot Fuzz

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 8 000 000 £
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Hot Fuzz  (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)
    Hot Fuzz (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D) (Blu-ray)
    Neu ab 21.97 €
    Hot Fuzz
    Hot Fuzz (Blu-ray)
    Neu ab 6.00 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis
    Von Christoph Petersen
    Vor drei Jahren nahm Edgar Wrights britische Zombie-Komödie Shaun Of The Dead die Horrorgemeinde im Sturm für sich ein. Das Konzept, das Untotengenre durch den britischen Humorwolf zu drehen, ging voll auf. Nun melden sich Wright und sein Schreibpartner/Hauptdarsteller Simon Pegg mit der Action-Komödie „Hot Fuzz“ wieder zurück. Und auch wenn es sich dabei nicht um eine Fortsetzung handelt, ist die Herangehensweise doch dieselbe geblieben – nur dass dieses Mal eben statt dem Zombiefilm ein anderes uramerikanisches Genre, nämlich der Polizeifilm, durch den Inselkakao gezogen wird. Das Ergebnis übertrifft dabei den Vorgänger in jeder Hinsicht: „Hot Fuzz“ ist noch intelligenter, noch abgedrehter und einfach besser als Shaun Of The Dead. Hier von Kultfilmpotential zu sprechen, wäre wohl gerade in Anbetracht des an Aberwitzigkeit kaum noch zu überbietenden Showdowns noch eine Untertreibung, In...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis Trailer DF 2:27
    Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis Trailer DF
    12 942 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Top 5 - Die coolsten Cop-Duos
    Top 5 - Die coolsten Cop-Duos
    1 184 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Simon Pegg
    Rolle: Nicholas Angel
    Martin Freeman
    Rolle: Met Sergeant
    Bill Nighy
    Rolle: Kenneth
    Nick Frost
    Rolle: Danny Butterman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 99 Follower Lies die 959 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 30. Oktober 2012
    also meiner meinung nach ist "Hot Fuzz-Zwei abgewichste Profis" ein richtig schlechter film... total unlustig, story mangelhaft und langweilig ich wär fast eingeschlafen. einzigster lichtblick war die action am ende...
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 447 Follower Lies die 4 264 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 24. August 2017
    Diese Briten: nachdem Simon Pegg, Nick Frost und Edgar Wright bereits in „Shaun of the Dead“ das Horrorgenre gleichermaßen verulkt wie umgesetzt haben (im Film wurde zwar gewitzelt, gleichermaßen aber auch geschlachtet und gemordet) praktizieren sie hier nochmal genau das gleiche und nehmen sich diesmal die typischen Polizei / Duofilme vor. Arroganter und knallharte Großstadtcop kommt in eine kleine Stadt und gerät dort an ein paar ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 291 Follower Lies die 906 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 5. Januar 2015
    Dieser Film ist eine der besten Komödien überhaupt und erstaunlich dass das selbe Konzept nach shaun oft the dead nochmal funktioniert ! Und vor allen toller twist am Ende.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    ''Hot Fuzz'' erlaubt sich, wenn auch an einigen Stellen geschmacklos, nicht den Fehler, als Parodie komplett auf eine eigene Story zu verzichten, sodass die Actionkomoedie ein unterhaltsamer Hollywoodstreifen bleibt.
    25 User-Kritiken

    Bilder

    38 Bilder

    Aktuelles

    Die besten Komödien auf Netflix 2019
    NEWS - TV-Tipps
    Samstag, 17. August 2019
    Mit einem absoluten Kult-Hit: Diese 7 Filme gibt es ab heute auf Netflix
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 2. September 2018
    Ganze sieben Filme veröffentlicht Netflix diesen Sonntag (2. September 2018) und für jede Stimmung ist was dabei. Aber wir...
    Was macht eigentlich… "Game Of Thrones"-Fiesling und "Harry Potter"-Star David Bradley?
    NEWS - Stars
    Freitag, 2. Februar 2018
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde,...
    23 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • 8martin
      Ein außergewöhnlicher Filmspass. Die beiden Protagonisten sind nicht ’Dick und Doof’ eher ’Gewissenhaft und Simple’. Mit witzigen Dialogen jagen sie den Verbrechern hinterher mit allen einschlägigen Zutaten: Sonnenbrille, qualmende Reifen, fliegende Autos und die Handlung ist so aufgebaut, dass auch noch Spannung aufkommt. Dabei spielt die ’akustische Kamera’ eine nicht unwichtige Rolle: schneller Schnitt, Standbilder im schnellen Wechsel werden unterlegt mit akustischen Signalen. Das schafft zusätzliches Tempo, aber auch eine humorvolle Unterstreichung des Geschehens. Ungewöhnlich bei einer Polizeikomödie dieser Art, ist dass alles Sinn macht, Schrecksymbole werden wiederholt eingesetzt und punkten umso mehr. Selbst der finale Riesensplatter wird nicht zum Horror sondern zum Riesenspaß, weil der Zuschauer vorher entsprechend konditioniert worden ist. Der Film trifft einen Tonfall, der einen von Anfang an fesselt, immer wieder durch klasse Gags unterstützt. Brit-Comedy der etwas anderen, aber ebenso guten Art. Und die Promis (Dalton, Broadbent) verkaufen sich nicht schlecht. Das ist witzige Unterhaltung die Stil hat, und zwar einen, den sie selbst kreiert hat.
    • BollFan
      Geil! Geil! GEIL!!! Ab ihn gerade gesehen. Was für ein Film, nichtmal Matrix, Inception oder das Waisenhaus hat mich so geflasht wie dieser Film. Und das Finale toppt sogar das in "Kevin allein zu Haus" (also, vom Kultfaktor her). Nein, weniger als 10/10 kann ich nicht geben, schon jetzt inder Top 3 der besten Filme, die ich je gesehen habe. Klasse, hoffentlich kommt der Trilogieabschluss bald! :)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top