Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hostel
     Hostel
    27. April 2006 / 1 Std. 34 Min. / Horror
    Von Eli Roth
    Mit Jay Hernandez, Derek Richardson, Eythor Gudjonsson
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,2 1301 Wertungen - 620 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    „SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich“
    Party, Alkohol und Mädchen, das erwarten sich die zwei amerikanischen Rucksacktouristen Paxton (Jay Hernandez) und Josh (Derek Richardson) sowie der Isländer Oli (Eythor Gudjonsson) von ihrer Europa-Tour. Ein Geheimtipp verschafft den Urlaubern in eine Herberge in Bratislava die Gesellschaft der lokalen Schönheiten Natalya (Barbara Nedeljakova) und Svetlana (Jana Kaderabkova). Es folgt eine durchzechte Nacht, nach der Oli aber nicht mehr auftaucht. Paxton und Josh machen sich auf den Weg, ihn zu suchen, bleiben jedoch erfolglos. Als auch Josh spurlos von der Bildfläche verschwindet, ist für Paxton klar, dass seine Kumpels dringend Hilfe benötigen...
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 4 500 000 $
    Sprachen Englisch, Tschechisch, Deutsch, Niederländisch, Slowakisch, Japanisch, Isländisch, Russisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Hostel (Kinofassung)
    Hostel (Kinofassung) (DVD)
    Neu ab 5.87 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Hostel
    Von Carsten Baumgardt
    Die schlechte Nachricht zuerst: Der um Eli Roths „Hostel“ im Vorfeld entfachte Hype ist unbegründet. Die gute Nachricht: Den hat der Thriller-Schocker aber auch gar nicht nötig. Das zweite Werk des Horror-Regisseurs gefällt als kleine, dreckige und gemeine Genreproduktion, die alles aus den begrenzten Möglichkeiten herausholt – und ist dabei nicht halb so brutal, wie das verkaufte Image des Films. Die beiden amerikanischen Rucksacktouristen Paxton (Jay Hernandez) und Josh (Derek Richardson) wollen auf ihrer Tour quer durch Europa nur eines: Spaß. Alkohol, leichte Drogen und Mädchen en masse. In dem Isländer Oli (Eythor Gudjonsson) finden sie unterwegs einen Verbündeten auf ihrem Partyfeldzug in der Alten Welt. In Amsterdam gibt ihnen der Russe Alex (Lubomir Bukovy) einen unschlagbaren Geheimtipp. In einer Herberge in Bratislava soll ein Backpacker-Paradies mit bildhübschen, willigen...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hostel Trailer OV 1:13
    Hostel Trailer OV
    7 557 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Von wegen Reisefieber: 5 Horror-Urlaubsreisen 2:27
    Von wegen Reisefieber: 5 Horror-Urlaubsreisen
    1 790 Wiedergaben
    SAW für Doofe - Der Film endlich verständlich erklärt! (FILMSTARTS-Original) 5:41
    SAW für Doofe - Der Film endlich verständlich erklärt! (FILMSTARTS-Original)
    4 907 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jay Hernandez
    Rolle: Paxton
    Derek Richardson
    Rolle: Josh
    Eythor Gudjonsson
    Rolle: Oli
    Barbara Nedeljakova
    Rolle: Natalya
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 22. September 2017
    Bin ein wenig enttäuscht, hatte mir irgend mehr erwartet. Die ersten 45 min sind so lahm das man fast einschläft, obwohl es dann zwar so richtig losgeht muss man den Film ja im ganzen betrachten und auf Grund der schwachen Story kann ich nicht mehr Punkte geben.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 343 Follower Lies die 801 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Viel aussagen tut der Film leider nicht. Im Grunde nur sinnloses Abgeschlachten von Menschen. Hauptsache sehr Brutal, damit ihn möglichst viele Menschen sehen. Hätte man anders machen können. Wer sehen will, wie Menschen sinnlos gequält werden ist hier richtig. Man hätte die Aussage des Films viel mehr hervorheben sollen. 4/10
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 111 Follower Lies die 428 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 8. Januar 2014
    Fazit: Schockierende und sehr brutale Szenen. Menschheit wird in vielerlei Hinsicht als abgrundtief böse, sadistisch und gierig dargestellt. Kann nur teilweise überzeugen.
    S-E-K
    S-E-K

    User folgen 2 Follower Lies die 15 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 12. Mai 2010
    Ein fach nur geil :)
    620 User-Kritiken

    Bilder

    35 Bilder

    Wissenswertes

    Versionen

    "Hostel" wurde in der Fassung ab 18 Jahre um neun brutale Sekunden gegenüber der "Spio/JK"-Version gekürzt.

    Aktuelles

    Netflix legt nach: Viele neue Filme und Serien zum Monatsbeginn
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 1. August 2019
    Neu bei Netflix im August 2019: Diese Film- und Serien-Highlights erwarten uns
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 24. Juli 2019
    Streaming-Gigant Netflix hat das Programm für August 2019 bekanntgegeben. Unter anderem dürfen wir uns auf neue Folgen von...
    "SAW" für Doofe: Zum Start von "Saw 8: Jigsaw" erklären wir euch den Auftakt der Horror-Reihe
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. Oktober 2017
    „Jigsaw" läuft in den Kinos an und ist inzwischen der achte Film der „Saw"-Reihe: Zu diesem Anlass haben wir uns den ersten...
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top