Mein FILMSTARTS
    Jefferson in Paris
    Jefferson in Paris
    Starttermin 31. August 1995 (2 Std. 19 Min.)
    Mit Greta Scacchi, Nick Nolte, Thandie Newton mehr
    Genres Biografie, Drama
    Produktionsländer Frankreich, USA
    Zum Trailer
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Thomas Jefferson (Nick Nolte) ist US-amerikanischer Botschafter in Frankreich, wo es zu vermehrten Unruhen kommt. Der revolutionären Bewegung gegenüber ist er durchaus gewogen, was ihn in eine Zwickmühle führt, da er für gewöhnlich in aristokratischen Kreisen verkehrt. Der Amerikaner hat gerade erst seine Frau verloren, verliebt sich bald darauf aber wieder – und zwar in Maria Cosway (Greta Scacchi). Da diese jedoch bereits verheiratet ist, müssen sie ihre Liebe vor den Augen anderer verbergen. Dies ist allerdings nicht die einzige Liebschaft, die Jefferson in Paris eingeht. Als er die 15-jährige Sklavin Sally kennenlernt und Gefallen an ihr findet, kommt es zu Spannungen mit seiner ältesten Tochter (Gwyneth Paltrow). Patsy missbilligt die Affäre und erwägt sogar aus Protest der katholischen Kirche beizutreten. Das wäre für Jefferson ein echtes Problem, da sie in Virginia eigentlich in die Fußstapfen seiner verstorbenen Frau treten soll…
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1995
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 14 000 000 $
    Sprachen Englisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Jefferson in Paris Trailer OV 0:29
    Jefferson in Paris Trailer OV
    209 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Greta Scacchi
    Rolle: Maria Cosway
    Nick Nolte
    Rolle: Thomas Jefferson
    Thandie Newton
    Rolle: Sally Hemings
    Gwyneth Paltrow
    Rolle: Patsy Jefferson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    "Ungewöhnliches Verhalten" in "Fifty Shades of Grey": Die sieben skurrilsten Einwände der amerikanischen FSK
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 8. Januar 2015
    Die MPAA ist zwar ziemlich verklemmt, aber dafür bei der Begründung ihrer Jugendfreigaben mitunter auch echt kreativ - oder...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top