Mein FILMSTARTS
Comrades In Dreams - Leinwandfieber
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Comrades In Dreams - Leinwandfieber
Starttermin 3. Januar 2008 (1 Std. 40 Min.)
Mit Lasanne Badiel, Yong-Sil Han, Anup Jagdale mehr
Genre Dokumentation
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,12 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

Sie leben tausende Kilometer von einander entfernt und verfolgen doch den gleichen Traum. In "COMRADES IN DREAMS" treffen wir auf Menschen, die das Kino zu ihrem Lebensinhalt gemacht haben. Da ist zum einen Han Jong Sil, die Nordkoreanerin mit ihrem hinreißenden Lächeln. Sie genießt das Leben und ist doch zwischen Propaganda, eigenen Träumen und Erneterträgen gefangen. Mit ihren Filmen will sie das Leben der Menschen verbessern. Verletzlich, einsam und von Sehnsucht erfüllt, leuchtet sie wie ein Komet im Meer des Gleichseins.
Originaltitel

Comrades in Dreams

Verleiher Zorro Film
Weitere Details
Produktionsjahr 2006
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen -
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby Digital
Seitenverhältnis 1.85 : 1
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Comrades In Dreams - Leinwandfieber
Von René Schumacher
Dass die Faszination Kino weltumspannend ist, ist für niemanden ein Geheimnis. Aber wer glaubt, dass Kino überall auf der Welt in derselben Form dargebracht wird, der irrt gewaltig. Uli Gaulke führt uns in seinem faszinierenden Dokumentarfilm „Comrades In Dreams“ Kinobetreiber vor, die ihre Leidenschaft für den Film eint, aber die unter vollkommen anderen Voraussetzungen arbeiten, als man es in Europa von komfortablen High-Tech-Kinosälen her kennt. Ein Inder betreibt ein Zeltkino, mit dem er von Ortschaft zu Ortschaft fährt, eine Nordkoreanerin unterhält ein Kino, um die sozialistische Produktion anzukurbeln, drei Afrikaner haben in ihrem Kinosaal im wahrsten Sinne des Wortes kein Dach über dem Kopf und eine Amerikanerin führt ein Kino nur, weil es ihr das Gefühl der Einsamkeit nimmt. Alle sind auf ihre Art Träumer, die ihre Liebe zum Film verbindet. Dabei gelingt es Gaulke durch eine ne...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Lasanne Badiel
Lasanne Badiel
Rolle : er selbst
Yong-Sil Han
Yong-Sil Han
Rolle : sie selbst
Anup Jagdale
Anup Jagdale
Rolle : er selbst
Penny Tefertiller
Penny Tefertiller
Rolle : sie selbst
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Kino:
Hilfreichste positive Kritik

von Kino:, am 20/02/2008

4,0stark

Die Weltreise durch vier Kinobetriebe ist kurzweilig und informativ. Mit welchen Problemen die Filmwerker zu kämpfen haben... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
1 User-Kritik

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top