Mein FILMSTARTS
    Das Mädchen, das durch die Zeit sprang
    Das Mädchen, das durch die Zeit sprang
    Starttermin 24. September 2007 auf DVD (1 Std. 38 Min.)
    Mit Saffron Henderson, Maryke Hendrikse, Riisa Naka mehr
    Genres Animation, Komödie, Drama
    Produktionsland Japan
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,7 30 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    In Anbetracht des Todes durch einen heranrasenden Zug, entdeckt die 17-jährige Makoto plötzlich, dass sie die Fähigkeit besitzt, rückwärts durch die Zeit zu springen. Zunächst nutzt sie dieses ungewöhnliche Talent nur, um besser mit den kleinen Stolpersteinen des Lebens fertig zu werden – eine Klassenarbeit verhauen, schreibt man sie halt gleich noch einmal, vergessen eine wichtige TV-Sendung aufzunehmen, ein kleiner Hüpfer durch die Zeit, dann ist auch dieses Problem gelöst. Doch dann beschließt Makoto, ihre Begabung auch für das Wohl anderer einzusetzen. Als erstes will sie das Liebesleben ihrer beiden besten Kumpel Kousuko und Chiaki auf Vordermann bringen. Doch schon bald muss sie erkennen, dass die Beeinflussung der Zeit auch weitreichende Folgen für den gesamten Ausgang ihrer Umwelt haben kann. Und mit jedem Versuch, die Dinge richtig zu stellen, löst sie jedes Mal ein noch größeres Chaos aus...
    Originaltitel

    Toki wo kakeru shôjo

    Verleiher Anime Virtual
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Das Mädchen, das durch die Zeit sprang
    Von Christoph Petersen
    Die Kurzgeschichte von Yasutaka Tsutsui, auf der nun auch Mamoru Hosodas märchenhaftes Anime „Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“ basiert, wurde bereits in den Jahren 1983 und 1997 als Grundlage für zwei Live-Action-Filme genutzt. Und wirklich scheint die Geschichte von der beherzten Highschool-Schülerin Makoto, die plötzlich über kurze Spannen in der Zeit zurückreisen kann, geradezu perfekt für die große Leinwand – denn auch im dritten Anlauf liefert sie noch genügend Stoff für extrem unterhaltsame 98 animierte Minuten. In Anbetracht eines heranrasenden Zuges entdeckt die 17-jährige Makoto plötzlich, dass sie die Fähigkeit besitzt, rückwärts durch die Zeit zu springen. Zunächst nutzt sie dieses ungewöhnliche Talent nur, um besser mit den kleinen Stolpersteinen des Lebens fertig zu werden – eine Klassenarbeit verhauen, schreibt man sie halt gleich noch einmal, vergessen eine w...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Mädchen, das durch die Zeit sprang Trailer DF 1:37
    Das Mädchen, das durch die Zeit sprang Trailer DF
    619 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Saffron Henderson
    Rolle: Kazuko Yoshiyama
    Maryke Hendrikse
    Rolle: Sekimi
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    John-Marston
    Hilfreichste positive Kritik

    von John-Marston, am 01/08/2011

    5,0Meisterwerk
    Einfach ein genialer Film. Einer der besten Anime-Filme den ich je gesehen habe und ich habe eine Menge gesehen.In ...
    Weiterlesen
    John-Marston
    Hilfreichste negative Kritik

    von John-Marston, am 01/08/2011

    5,0Meisterwerk
    Einfach ein genialer Film. Einer der besten Anime-Filme den ich je gesehen habe und ich habe eine Menge gesehen.In ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Das Mädchen, das durch die Zeit sprang ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    44 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top