Mein FILMSTARTS
Born To Fight - Dynamite Warrior
Born To Fight - Dynamite Warrior
Laufzeit 1 Std. 43 Min.
Mit Dan Chupong, Leo Putt, Panna Rittikrai mehr
Genres Action, Komödie
Produktionsland Thailand
User-Wertung
2,85 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
1,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Siam, 1855. Um die enorm gestiegene Nachfrage nach ihrer Ernte zu befriedigen, brauchen die Reisbauern immer mehr Büffel für den Feldeinsatz. Ihr Geld verdienen damit Viehtreiber wie Nai Hoi Singh (Samart Payakarun). Doch Lord Wang (Leo Putt) hegt einen Groll gegen Singh und dessen Kollegen. Er hat die neueste Erfindung aus dem Westen, den Traktor, importiert. So lange Singh allerdings seine Büffel anbietet, greift keiner der Bauern zu dem modernen Gefährt. Auch Jone Bang Fai (Dan Chupong) kommt Singh in die Quere. Der ist eine Art lokaler Robin Hood, will die Büffel aus den Händen des Händlers reißen und den Bauern geben. Vor allem sucht er aber den feigen Mörder seiner Eltern, den er in Singh vermutet. Doch Singh darf als Gegner nicht unterschätzt werden, denn er hat übersinnliche Kräfte.
Originaltitel

Khon fai bin

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2007
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Thai
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,5
enttäuschend
Born To Fight - Dynamite Warrior
Von Björn Becher
Seit dem weltweiten Überraschungserfolg Ong-Bak liegt Thailand im Fokus vieler Martial-Arts-Fans. Sehnsüchtig werden die neuen Werke von dort erwartet. Der mit „Ong-Bak“ zum Superstar avancierte Tony Jaa ließ zwei Jahre später Revenge Of The Warrior - Tom Yum Goong folgen, sagte anschließend zahlreiche Hollywoodangebote ab und arbeitet aktuell an „Ong-Bak 2“, welcher auch sein Regiedebüt werden soll. Da aufgrund der aufwendigen und zeitintensiven Produktionen und der anschließenden Behandlung von kleineren Blessuren bis hin zu Knochenbrüchen Pausen zwischen den einzelnen Werken unumgänglich sind, musste noch ein zweiter Star her. So wurde mit Born To Fight versucht, Dan Chupong zum zweiten Tony Jaa aufzubauen. Das gelang nur mittelmäßig, immerhin war der Stirb langsam-Verschnitt aber recht unterhaltsam. Von Dan Chupongs zweitem Werk, in Deutschland nun aus Marketinggründen mit „Born To F...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Dan Chupong
Rolle: Jone Bang Fai
Leo Putt
Rolle: lord Wang
Panna Rittikrai
Rolle: Nai Hoi Dam
Samart Payakarun
Rolle: Nai Hoi Singh
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Born To Fight - Dynamite Warrior ?
1 User-Kritik

Bilder

17 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top