Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Giallo
     Giallo
    8. September 2011 auf DVD / 1 Std. 32 Min. / Horror, Thriller
    Von Dario Argento
    Mit Adrien Brody, Emmanuelle Seigner, Elsa Pataky
    Produktionsländer USA, Italien, Großbritannien, Spanien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,8 5 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Die amerikanische Flugbegleiterin Linda (Emanuelle Seignier) befürchtet, dass ihre Schwester Celine (Elsa Pataky) gekidnappt wurde. Inspektor Enzo Avolfi (Adrien Brody) fürchtet jedoch noch Schlimmeres. Er glaubt, dass ein Serienkiller sie in seine Gewalt gebracht hat. Die Flugbegleiterin und der Inspektor tun sich zusammen, um das berühmte Model aus den Fängen des Sadisten zu befreien. Enzo kennt die Vorgehensweise des Killers, er sucht sich ausschließlich Ausländer und zerstört ihre Schönheit. Und auch jetzt scheint der Fall wieder nach diesem Muster abzulaufen. Von dem jüngsten Opfer, einer japanischen Frau, erfahren die beiden, dass der Mörder gelbe Haut hat. Darauf können sie zumindest aufbauen und Schritt für Schritt setzen sie das Puzzle um den Aufenthaltsort von Celine zusammen. Aber noch ist der vermeintlich gelbsüchtige Mörder auf freiem Fuß und die Zeit spielt gegen die beiden...
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Giallo
    Giallo (Blu-ray)
    Neu ab 9.73 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Giallo
    Von Björn Helbig
    Die ruhmreichen Tage des Meisters sind Geschichte. Sein bisher letztes großes Werk liegt mehr als 20 Jahre zurück. Mit einem Comeback rechnen selbst die treuesten Fans von Dario Argento nicht mehr, seitdem der einstige Kultregisseur mit Mother Of Tears auch noch den Abschluss seiner legendären Mutter-Trilogie gegen die Wand gefahren hat. Insofern ist es nicht überraschend, dass Argento es auch mit seinem neuen Film nicht vermag, sich neu zu erfinden oder auch nur an frühere Erfolge anzuknüpfen. Aus den Tiefen des B-Movie-Sumpfs gelingt es dem 1940 geborenen Regisseur mit „Giallo“ aber zumindest für einige gelungene Augenblicke, die Nase noch ein letztes Mal aus dem Schlamm zu strecken. Der Inhalt ist schnell erzählt: In Turin geht ein unbekannter Killer um, der es auf schöne Frauen abgesehen hat. Er betäubt und verschleppt seine Opfer, verstümmelt sie grausam und bringt sie schließlic...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Giallo Trailer OV 2:27
    Giallo Trailer OV
    1 496 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Adrien Brody
    Rolle: Inspector Byron Deidra / Giallo
    Emmanuelle Seigner
    Rolle: Linda
    Elsa Pataky
    Rolle: Celine
    Robert Miano
    Rolle: Inspector Mori
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Nuknuk
    Nuknuk

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 7. September 2011
    Himmelswillen, extrem schlecht inszeniert. Null Spannung. Nach 10 Minuten war ich zu Tode gelangweilt, echt schade.
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    FantasyFilmFest 2009
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 13. Juni 2009
    Die Filme des FantasyFilmFests 2009 in der Filmstarts-Übersicht.
    Superhelden, Supermodels und Immigranten
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. November 2008
    Trailerflut im Net: Hier könnt ihr Einblicke in "Watchmen", "Giallo" und "Crossing over" gewinnen.

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top