Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Verhör
    Das Verhör
    18. Februar 1982 / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Von Claude Miller
    Mit Lino Ventura, Michel Serrault, Romy Schneider
    Produktionsland Frankreich
    User-Wertung
    3,3 5 Wertungen - 23 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    An einem Silvesterabend begibt sich der angesehene Notar Jerome Martinaud (Michel Serrault) zum Polizeirevier von Cherbourg, um den Beamten einige Fragen zu beantworten. Der erfahrene Inspektor Antoine Gallien (Lino Ventura) und sein sein jüngerer Kollege Marcel Belmont (Guy Marchand) untersuchen die grausamen Sexualmorde an zwei kleinen Mädchen. Martinaud entdeckte eines der Opfer, als er mit dem Hund seines Nachbarn spazieren ging und soll deswegen nochmals vernommen werden. Zwischen dem geduldigen, aber hartnäckigen Inspektor und dem aalglatten Notar entwickelt sich ein verbaler Schlagabtauschen, bei dem sich Martinaud immer mehr in Widersprüche verwickelt. Als dessen Ehefrau, Chantal (Romy Schneider), zum Verhör gebeten wird, nimmt der Fall eine überraschende Wendung...
    Originaltitel

    Garde à vue

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1981
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1. 66
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Lino Ventura
    Rolle: Inspector Antoine Gallien
    Michel Serrault
    Rolle: Jérôme Martinaud
    Romy Schneider
    Rolle: Chantal Martinaud
    Guy Marchand
    Rolle: Inspector Marcel Belmont
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    23 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Vielfach prämierter Regisseur Claude Miller verstorben
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 5. April 2012

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top