Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jerichow
     Jerichow
    8. Januar 2009 / 1 Std. 33 Min. / Drama
    Von Christian Petzold
    Mit Nina Hoss, Benno Fürmann, Hilmi Sözer
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 8 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Prignitz ist ein gespenstisch verlassener Ort. Hier treffen der Türke Ali (Hilmi Sözer) und der Ex-Soldat Thomas (Benno Fürmann) zufällig aufeinander: Ersterer sitzt nach einem Autounfall apathisch vor seinem Auto und Thomas fährt ihn nach Hause. Als Ali wenig später seinen Führerschein verliert, engagiert er Thomas als Fahrer. Ali besitzt in den brandenburgischen Dörfern rund um Jerichow ein paar Imbissbuden und Dönerläden, die er täglich beliefern muss und die ihn wohlhabend gemacht haben. Ali vertraut Thomas. Und das, obwohl er immer und überall Betrug wittert. Seine Mitarbeiter in den Imbissen sind für ihn vor allem potenzielle Betrüger, die etwas vom Gewinn der Läden in die eigene Tasche stopfen wollen. Alis Frau ist die attraktive, sehr abweisend und unterkühlt wirkende Laura (Nina Hoss). Thomas fühlt sich schnell zu Laura hingezogen und dieses Interesse wird bald erwidert: Hinter Alis Rücken beginnen die beiden eine Affäre.
    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Türkisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Jerichow
    Von Christian Horn
    Das Drama „Jerichow“ ist der neue Film von Christian Petzold. Wieder mit Nina Hoss und Benno Führmann, die nach „Wolfsburg“ nun zum zweiten Mal gemeinsam in einem Petzold-Film spielen. Petzold gehört neben Thomas Arslan (Ferien) und Angela Schanelec (Nachmittag) zu dem, was Filmkritiker den inneren Kreis der „Berliner Schule“ nennen. Eine wirkliche Schule ist es indes nicht, denn es gibt weder ein Manifest, noch eine enge Zusammenarbeit. Vielmehr besteht jeder der drei Regisseure auf sein eigenes, autonomes Werk. Und dennoch ist es keine Willkür, dass Kritiker die drei ehemaligen dffb-Studenten unter dem Sammelbegriff „Berliner Schule“ (zum erweiterten Kreis sind etwa noch Christoph Hochhäusler, Benjamin Heisenberg, Ulrich Köhler, Valeska Grisebach und Jan Krüger zu zählen) einsortieren. Georg Seeßlen fasste das Gemeinsame dieser Regisseure mal so zusammen: „Man sieht etwas, das man jede...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Jerichow Trailer DF 2:02
    Jerichow Trailer DF
    1 988 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nina Hoss
    Rolle: Laura
    Benno Fürmann
    Rolle: Thomas
    Hilmi Sözer
    Rolle: Ali
    André Hennicke
    Rolle: Léon
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2765 Follower Lies die 4 355 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Hier zeigt sich wieder mal was wir an deutschen Filmen haben können – wenn wir es suchen. Denn hier gibt’s keine übersteigerte Hochglanzstory, kein filmisch aufpoliertes Ambiente – sondern ein absolut lebensechtes, realistisches Szenario und drei Hauptfiguren die allesamt keine Engel sind. Trotzdem, trotz des Leids und des Kummers den sie verursachen sind letztenendes alles arme Säue die etwas suchen – und es nicht so finden werden ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    ...um diesen film zu mögen? ich denke ja. denn, während der film durchaus vielversprechend anfängt, funktioniert er (zumindest bei mir) nicht...bis überhaupt nicht. die einführung der charaktere is gelungen, das war es dann allerdings auch schon. führmann (zum gefühlten 99zigsten mal) als stoischer, wortkarger frauenschwarm darf seinen körper präsentieren, hoss legt spielt ihre figur mit allzu bekannter mimik und sözer...tja, er ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-TV-Tipps (29. Juli bis 4. August)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 29. Juli 2011
    FILMSTARTS präsentiert: Die 25 bedeutendsten deutschen Regisseure
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 10. Mai 2011
    Zur Wiederaufführung des bahnbrechenden Über-Klassikers "Metropolis" von 1927 präsentiert euch FILMSTARTS die Top 25 der...
    Filmstarts-Redaktion: Die Top/Flop-Liste
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 10. Januar 2010
    Gesamtliste der Top und Flops aller Filmstarts-Autoren.
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top