Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Serenade zu dritt
    Serenade zu dritt
    8. Januar 1970 TV-Produktion / 1 Std. 31 Min. / Komödie, Romanze
    Von Ernst Lubitsch
    Mit Miriam Hopkins, Gary Cooper, Fredric March
    Produktionsland USA
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Der Schriftsteller Tom Chambers (Fredric March) und sein Freund, der Maler George Curtis (Gary Cooper), begegnen auf einer Zugfahrt nach Paris der Malerin Gilda (Miriam Hopkins) und verlieben sich beide in sie. Anstatt zwischen den beiden Verehrern zu wählen, beschließen sie eine unkonventionelle Dreiecksbeziehung einzugehen und ziehen zu dritt in eine kleine Pariser Dachgeschosswohnung. Einzige Bedingung: Sex ist tabu. Mithilfe von Gilda gelingt es Tom endlich einen großen Erfolg zu laden. Seine Theaterkomödie wird in London zur Sensation. Er reist nach Großbritannien und lässt George und Gilda für einige Monate alleine im Appartement, die sich - nun in trauter Zweisamkeit - näher kommen. Tom ist enttäuscht, aber da er zunächst ganz und gar mit seinem Stück beschäftigt ist, kann er erstmal nicht nach Paris zurückkehren. Als er schließlich Zeit findet, um George und Gilda zu besuchen, ist George gerade verreist und das Blatt wendet sich erneut. Nun hat Tom Gilda ganz für sich...
    Originaltitel

    Design for Living

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1933
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Miriam Hopkins
    Rolle: Gilda Farrell
    Gary Cooper
    Rolle: George Curtis
    Fredric March
    Rolle: Thomas B. "Tom" Chambers
    Edward Everett Horton
    Rolle: Max Plunkett
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Flodder
    Flodder

    User folgen 11 Follower Lies die 158 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. September 2014
    Eine leichte Komödie mit nur vereinzelt etwas ernsteren Tönen um zwei Freunde und eine Frau, die mal zwischen ihnen steht und mal mit ihnen lebt.
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top