Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Molly Hartley - Pakt mit dem Bösen
     Molly Hartley - Pakt mit dem Bösen
    19. November 2009 auf DVD / 1 Std. 22 Min. / Drama, Horror
    Von Mickey Liddell
    Mit Haley Bennett, Chace Crawford, Nina Siemaszko
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,9 6 Wertungen - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Sie ist die Tochter einer gemeingefährlichen Verrückten. In ihrem Kopf wispern unheimliche Stimmen, die außer ihr niemand hören kann. Sie sieht schreckliche Dinge, die sonst niemand sehen kann.

    Je näher ihr 18. Geburtstag rückt, desto mehr fürchtet Molly Hartley (Haley Bennett), sie könnte ebenso wahnsinnig werden wie ihre Mutter, die ihrer eigenen Tochter eine Schere in die Brust gestoßen hatte und nun in einer Irrenanstalt sitzt. Jeden Tag werden die Schatten schwärzer, die sich über Mollys Leben breiten. Dann ist klar: Etwas Unheimliches greift nach ihr...
    Originaltitel

    The Haunting of Molly Hartley

    Verleiher Ascot Elite Home Entertainment
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 5 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Molly Hartley - Pakt mit dem Bösen Trailer DF 2:20
    Molly Hartley - Pakt mit dem Bösen Trailer DF
    1 071 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Haley Bennett
    Rolle: Molly Hartley
    Chace Crawford
    Rolle: Joseph Young
    Nina Siemaszko
    Rolle: Dr. Emerson
    Shanna Collins
    Rolle: Alexis
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    ach-herr-je
    ach-herr-je

    User folgen 6 Follower Lies die 91 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Mai 2011
    Horrorfilme, die direkt auf DVD erscheinen, haben ja meistens das 'Prädikat' billig, dumm und blutig. Deshalb ist es schön, dass es immer wieder Ausnahmen gibt und auch 'Molly Hartley' ist eine dieser Ausnahmen. Anstatt auf Unmengen von Blut und schlechtplatzierten Schockmomenten wird hier mehr auf die Psychologie der Hauptdarstellerin eingegangen. Sicher ist die Geschichte mit dem religiösen Einschlag nicht sonderlich originell und auch die ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top