Mein FILMSTARTS
Richard III
Richard III
Starttermin 14. März 1996 (1 Std. 43 Min.)
Mit Ian McKellen, Annette Bening, Jim Broadbent mehr
Genres Historie, Kriegsfilm, Drama
Produktionsländer Großbritannien, USA
Zum Trailer Vorführungen (1)
Pressekritiken
4,0 1 Kritik
User-Wertung
3,06 Wertungen
Filmstarts
4,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Für seine Filmversion des berühmten Königsdramas hat Richard Loncraine das Stück in einem imaginären England der dreißiger Jahre angesiedelt. Während die Shakespeare-Texte (etwas gekürzt) geblieben sind, verleiht das moderne Ambiente dem Klassiker eine erschreckende Aktualität.

Richard III (Ian McKellen) hat die Truppen seines Bruders, des Königs Edward IV. (John Wood), siegreich gegen Heinrich VII. geführt. Nach der Schlacht kehrt er Heim und verkündet der versammelten Festgesellschaft in seinem berühmten Eröffnungsmonolog den Beginn der Friedenszeit. Kurz darauf erklärt er dem Zuschauer, was er wirklich vor hat: Er selbst will König werden und zu diesem Zwecke zunächst seinen Bruder George (Nigel Hawthorne) und dann König Edward mittels ausgeklügelter Intrigen aus dem Weg räumen. Doch auf dem Weg zur Macht soll es nicht bei den Leichen seiner beiden Brüder bleiben...
Verleiher StudioCanal Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 1995
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Richard III
Von Markus Knapp
„Richard III“ ist in der Reihe der Königsdramen Shakespeares das letzte, das sich mit dem sogenannten Rosenkrieg, dem englischen Bürgerkrieg zwischen den Häusern Lancaster und York, beschäftigt. Angesichts der Tatsache, dass Königin Elisabeth I, unter deren Herrschaft Shakespeare das Drama verfasste, Enkelin des über Richard III siegreichen Heinrich VII war, wundert es einen nicht, dass die Figur des Richard Gloucester (Ian McKellen) in Shakespeares Drama in keinem besonders guten Licht erscheint. Dieser historischen Ungenauigkeit verdankt die Weltliteratur jedoch einen ihrer markantesten Bösewichte. In Richard Loncraines „Richard III“ wird dieser Bösewicht noch bevor die erste Shakespearesche Dialogzeile fällt wuchtig und kraftvoll, mit erbarmungsloser zielstrebiger Gewalt über seine Gegner hereinbrechend, eingeführt. Als Anführer der Truppen seines Bruders Edward von York (John Woo...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Richard III Trailer OV 3:02
Richard III Trailer OV
282 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Ian McKellen
Rolle: Richard III
Annette Bening
Rolle: Queen Elizabeth
Jim Broadbent
Rolle: Duke of Buckingham
Robert Downey Jr.
Rolle: Lord Rivers
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Reelviews.net
1 Pressekritik

Bilder

Aktuelles

Die 50 besten Filme des Jahres 1995
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 3. März 2017

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top