Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Armee der Finsternis
     Armee der Finsternis
    22. April 1993 / 1 Std. 36 Min. / Horror, Komödie, Fantasy
    Von Sam Raimi
    Mit Bruce Campbell, Embeth Davidtz, Marcus Gilbert
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    3,6 7 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 145 Wertungen - 35 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Nachdem Ash (Bruce Campbell) die furchtbaren Ereignisse aus "Evil Dead" und "Evil Dead 2" überlebt hat, welche durch das Necronomicon, ein Buch voll mit schwarzer Magie und Beschwörungen, verursacht wurden, kehrt er desillusioniert zurück in seine Heimatstadt. Im Kampf gegen die untoten Horden der Hölle hat er nicht nur seine rechte Hand, sondern auch seine Freundin Linda (Bridget Fonda) verloren. Doch kaum ist er einigermaßen zur Ruhe gekommen, wird er plötzlich durch einen Zeittunnel gesogen und im tiefsten Mittelalter wieder ausgespuckt. Dort angekommen gerät er in den Kampf zweier rivalisierender Fürsten, die ihn sofort für ihre Sache einspannen wollen. Doch er muss dringend das Necronomicon wiederfinden, denn das Buch ist die einzige Möglichkeit für ihn, um wieder in die Gegenwart zu gelangen. Nachdem er das Buch gefunden hat, tritt er allerdings eine Katastrophe epischen Ausmaßes los...
    Originaltitel

    Evil Dead III : Army of Darkness

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1993
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 0 Einträge
    Budget 11 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    Sky zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Die Armee der Finsternis [Director's Cut]
    Die Armee der Finsternis [Director's Cut] (DVD)
    Neu ab 5.03 €
    Armee der Finsternis  [Director's Cut]
    Armee der Finsternis [Director's Cut] (Blu-ray)
    Neu ab 6.63 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Armee der Finsternis
    Von Ulrich Behrens
    Mit „The Evil Dead“ (1982) und „Evil Dead 2“ (1987) legte Sam Raimi (Spider-Man, 2002) zwei Klassiker des Horror-Genres vor. 1993 versuchte Raimi, mit „Army of Darkness“ die Geschichte vom Superhelden aus dem Supermarkt weiter zu erzählen, der – ohne es wollen, oder vielleicht doch? – gegen eine Armee von Untoten zu kämpfen hat. Wiederum war Bruce Campbell in der Hauptrolle dieses Komik-Horror-Streifens zu sehen. Ash (Bruce Campbell) ist eigentlich nichts weiter als Verkäufer in blauem Kittel in einem Supermarkt (S-Mart). Als er jedoch zusammen mit seiner Freundin Linda (Bridget Fonda) das Buch der Toten – Necronomicon – findet und aufschlägt, löst er eine teuflische Kraft aus, die Linda den Tod bringt und Ash in die Vergangenheit katapultiert – samt Auto, Motorsäge und 12-Kaliber-Gewehr. Soweit die Vorgeschichte. Da steht er nun, unser Held, irgendwann Anfang des 14. Jahrhunderts, am...
    Die ganze Kritik lesen
    Armee der Finsternis Trailer DF 1:50
    Armee der Finsternis Trailer DF
    2815 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Armee der Finsternis Videoclip OV 0:00
    Armee der Finsternis Videoclip OV
    2403 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bruce Campbell
    Rolle: Ash
    Embeth Davidtz
    Rolle: Sheila
    Marcus Gilbert
    Rolle: Lord Arthur
    Ian Abercrombie
    Rolle: Wiseman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 2016 Follower Lies die 995 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 21. November 2017
    Diesen Film kann man nicht mehr ernst nehmen. Gruseln ist hier nicht mehr und die Effekte sind echt schlecht. Auch für einen B-Movie. Die Handlung ist Banane. Die Figuren sind extrem doof und Spaß macht der Film auch nicht mehr. Je mehr Witze in die "Evil Dead" Reihe eingeworfen werden, desto unlustiger und schlechter wird es. "Armee der Finsternis" kann man sich aussparen, da der Film wirklich eine große Enttäuschung ist.
    omaha83
    omaha83

    User folgen 20 Follower Lies die 202 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Witzig und skurril und mit einem genialen Bruce Campbell
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 198 Follower Lies die 629 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. Juli 2019
    Logik, Gehirn und Naturgesetze bitte am Eingang abgeben! Was hier abgeht, ist einfach nur noch herrlich und nicht ernstzunehmen! Ash landet, wie im 2. Teil am Ende gesehn, im Mittelalter. (Wo ist nur der Baum hin!? ) Hier darf er wieder seinem neuen Hobby frönen: Dämonen schlachten! Diesmal wirds noch lustiger, Blut gibt´s fast garnicht und die Skelette sehen sooo billig aus, wunderbar :D Zum Ende des Director´s Cut: Der arme Ash... :P So ...
    Mehr erfahren
    RocketSwitch
    RocketSwitch

    User folgen 14 Follower Lies die 136 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 13. April 2014
    Sam Raimi liefert eine lustige Gruselkomödie ab. Bruce Campbell stellt sich mit seiner Schrotflinte und Kettensäge den Mächten des Bösen. Dies sorgt beim Zuschauer für einigen Kurzweil, zumal ordentliche Lacher vorhanden sind. Nichtsdestotrotz macht der Film keinen Hehl daraus, dass hier reiner Trash (mit Ash - ha ha - ) gezeigt wird. Die vor kurzem erschienene Directors Cut Edition hat einige Szenen verändert und einen komplett anderen ...
    Mehr erfahren
    35 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    "Evil Dead 4": Sam Raimi teasert Fortsetzung der Horror-Reihe
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 10. Juli 2019
    Sam Raimi sei nicht nur jederzeit bereit, einen weiteren „Evil Dead“-Film zu produzieren, er befinde sich zudem aktiv in...
    "Avengers 3", "Conjuring" & Co.: So sprecht ihr diese Filmtitel richtig aus
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 20. April 2018
    Wie spricht man „Avengers“ richtig aus? Und wie ist die korrekte Aussprache von „Predator“? Auch wir bei FILMSTARTS sind...
    30 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top