Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Transfer
     Transfer
    22. September 2011 / 1 Std. 31 Min. / Drama, Sci-Fi
    Von Damir Lukacevic
    Mit Hans-Michael Rehberg, Ingrid Andree, B.J. Britt
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 7 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In der nahen Zukunft ist es möglich via Persönlichkeitstransfer die Kontrolle über den Körper eines anderen Menschen für 20 Stunden am Tag zu übernehmen. Hermann (Hans-Michael Rehberg) und seine Frau Anna (Ingrid Andree) erfüllen sich auf diese Weise ihren Traum, am Ende ihres eigenen Lebens noch einmal neu zu beginnen. Sie kaufen die Körper der beiden Afrikaner Apolain (BJ Britt) und Sarah (Regine Nehy), die sich verkaufen, um so ihren Familien das Überleben zu sichern. Für 20 Stunden besitzten nun die beiden Deutschen den Körper der Afrikaner, die nur nachts, wenn die beiden Weißen schlafen für vier Stunden wieder sie selbst sein können.
    Verleiher Kinostar
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Transfer Trailer DF 1:46
    Transfer Trailer DF
    5746 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hans-Michael Rehberg
    Rolle: Hermann
    Ingrid Andree
    Rolle: Anna
    B.J. Britt
    Rolle: Apolain
    Regine Nehy
    Rolle: Sarah
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    KritischUnabhängig
    KritischUnabhängig

    User folgen 34 Follower Lies die 216 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 14. April 2012
    Ein interessanter Beitrag aus Deutschland. Die Idee vom Persönlichkeitstransfer im Rahmen moralischer Überlegungen bzw. Fragestellungen gefällt mir sehr. Der Film bietet keine großen optischen Schauwerte, der Transfer an sich fällt relativ unspektakulär aus und auch sonst könnte man meinen, dass sich die Handlung in der Gegenwart oder sehr nahen Zukunft abspielt. Nur die Klinik mutet etwas futuristischer an. Dennoch hat es der Regisseur ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    25 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Das FILMSTARTS-Trailer-O-Meter #4
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 13. August 2011
    Neue Kino-Starttermine: Längeres Warten auf "Batman" und "Superman"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 22. Juli 2011
    Unser wöchentlicher Überblick der neuen Kino-Starttermine hält dieses Mal schlechte Nachrichten für alle Fans der Superhelden...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top