Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Emma
    Emma
    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Drama
    Von Alain Tasma
    Mit Rebecca Marder, Eric Caravaca, Julie Gayet
    Produktionsland Frankreich
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Pierre hat seinen beiden Kindern Jèrome und Emma schon mehrere Mütter beschert. Jerome ist der Sohn von Nina, seiner ersten Frau und Emma die Tochter vo Léa, der Zweiten. Pierre hat ein drittes Mal geheiratet. Mit Irène hat er eine kleine Tochter, Lola. Doch Irène ist eine schreckliche Stiefmutter und Pierre tut nichts dagegen. Emma ist eine ernste und ängstliche junge Frau, im Gegensatz zu ihrem Halbbruder Jérome, bei dem sich die Sorgen im Eingehen von unnötigen Risiken manifestieren. Emma schweigt, sie beobachtet, sie denkt oft an den Tod. Ist er schlimm, ist er wie Schlaf oder wie das Nichts? Ins Ferienhaus am Meerkommt Jérome wie jedes Jahr mit Vincent. Emman und Vincent kennen sich seit sie Kinder waren. Aber in diesem Sommer ändert sich alles.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Fernsehfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Emma : Bild Eric Caravaca, François Civil, Julie Gayet, Léo Legrand, Maria Pacôme

    Ähnliche Filme

    XXY

    XXY

    Sharayet - Eine Liebe in Teheran

    Sharayet - Eine Liebe in Teheran

    La Boum - Die Fete

    La Boum - Die Fete

    Ein starkes Gift

    Ein starkes Gift

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top