Mein FILMSTARTS
A.C.A.B. - All Cops Are Bastards
A.C.A.B. - All Cops Are Bastards
Starttermin 11. Oktober 2012 auf DVD (1 Std. 52 Min.)
Mit Pierfrancesco Favino, Filippo Nigro, Marco Giallini mehr
Genres Action, Drama, Krimi
Produktionsländer Italien, Frankreich
Zum Trailer
User-Wertung
3,2 19 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
A.C.A.B., oder "Alle Bullen sind Schweine", lautet ein Slogan, der ursprünglich von englischen Skinheads in den 1970er Jahren benutzt wurde. Er verbreitete sich aber schnell unter Hooligans auf den Straßen und in Stadien. Cobra (Pierfrancesco Favino), Negro (Filippo Nigro) und Mazinga (Marco Giallini) sind drei dieser "Bullen Schweine", die sich daran gewöhnen mussten, jeden Tag mit Verachtung und sinnloser Gewalt konfrontiert zu sein. Einer Gewalt, die sie als Spiegelbild einer von Hass getriebenen Gesellschaft verstehen. Das Ziel der drei Polizisten ist es, die Gesetze durchzusetzen und die Ordnung wieder herzustellen – auch wenn es sie sehr viel Kraft kostet.

Filmadaption des gleichnamigen Romans von Carlo Bonini. Der Autor erzählt die Geschichte von drei Polizisten, die einer handverlesenen Gruppe von 70 der besten mobilen Polizeikräfte in Rom zugeteilt werden.
Originaltitel

A.C.A.B.: All Cops Are Bastards

Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 5 000 000 $
Sprachen Italienisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
A.C.A.B. - All Cops Are Bastards
A.C.A.B. - All Cops Are Bastards (DVD)
Neu ab 5.32 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
A.C.A.B. - All Cops Are Bastards
Von Robert Cherkowski
Die Polizei, dein Freund und Helfer? Das war einmal. Phrasen à la „Fuck the Police" gehören längst zum Pop-Grundwortschatz. Nach der skandalösen Misshandlung vieler G8-Demonstranten in Genua 2001 wurde mit dem der Punk- und Hooligan-Szene der 70er entliehenen Motto „A.C.A.B. - All Cops are Bastards" gleich ein gesamter Berufszweig über einen Kamm geschoren. 2009 erhob Carlo Bonini dieses Credo zum Titel eines Sachbuches und späteren Bestsellers, in dem der Journalist den italienischen Polizei-Apparat als verschworenen Männerbund auf Kriegsfuß mit dem eigenen Volk anprangerte. Stefano Sollima, der Sohn des Italo-Western-Veterans Sergio Sollima („Der Gehetzte der Sierra Madre"), nimmt sich nun des Stoffes an und liefert nach zahlreichen TV-Arbeiten und einigen Kurzfilmen einen ersten Kinospielfilm von internationaler Klasse ab. „A.C.A.B." ist dabei alles andere als ein handelsübliches Gen...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

A.C.A.B. - All Cops Are Bastards Trailer OV 1:56
A.C.A.B. - All Cops Are Bastards Trailer OV
11 873 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Pierfrancesco Favino
Rolle: Cobra
Filippo Nigro
Rolle: Negro
Marco Giallini
Rolle: Mazinga
Andrea Sartoretti
Rolle: Carletto
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Käse_Stulle
Hilfreichste positive Kritik

von Käse_Stulle, am 22/05/2013

5,0Meisterwerk

Sehr guter Film über die Bereitschaftspolizei in Italien. Sehr überzeugend gespielt. Der beste Italienische Film den ich... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu A.C.A.B. - All Cops Are Bastards ?
1 User-Kritik

Bilder

25 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top