Mein FILMSTARTS
    No Turning Back
    No Turning Back
    Starttermin 19. Juni 2014 (1 Std. 30 Min.)
    Mit Tom Hardy, Ruth Wilson, Olivia Colman mehr
    Genre Thriller
    Produktionsländer Großbritannien, USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 10 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 134 Wertungen - 18 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Ivan Locke (Tom Hardy) hat alles, wovon er je träumte: eine glückliche Ehe mit Katrina (Ruth Wilson), zwei tolle Söhne und eine erfolgreiche Karriere als Bauingenieur. Doch am Abend vor seinem bislang größten Job bekommt er im Auto einen Anruf, der alles zu zerstören droht. Der sonst so gewissenhafte Mann hat sich einen Fehltritt geleistet und plötzlich steht alles auf dem Spiel, wofür er so lange und so hart gearbeitet hat. Denn die Frau (Olivia Colman), mit der Ivan auf einer Betriebsfeier schwer alkoholisiert einen Seitensprung hatte, wurde schwanger und steht jetzt kurz vor der Entbindung. Völlig konsterniert von dieser überraschenden Nachricht fährt Ivan Richtung London, um bei der Geburt seines dritten Kindes dabei zu sein – zuhause aber erwartet ihn seine Familie bereits sehnlichst und auch seinen Großauftrag kann er nicht einfach so platzen lassen. Während Ivan weiter Richtung London fährt, versucht er durch mehrere Telefonate mit seiner Familie, seinen Kollegen und Bekannten zu retten, was zu retten ist…
    Originaltitel

    Locke

    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget 1.500.000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    No Turning Back
    No Turning Back (DVD)
    Neu ab 5.00 €
    No Turning Back
    No Turning Back (Blu-ray)
    Neu ab 6.68 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    No Turning Back
    Von Carsten Baumgardt
    Es gibt Schauspieler, die würden selbst eine Verfilmung des New Yorker Telefonbuchs in ein fesselndes Leinwanderlebnis verwandeln. Und wer ein so radikal reduziertes Projekt wie das spartanische Kammerspiel-Drama „No Turning Back“ überzeugend umsetzen will, der braucht einen ebensolchen Edelmimen. Die Wahl des britischen Regisseurs und Drehbuchautors Steven Knight („Redemption - Stunde der Vergeltung“) fiel auf seinen Landsmann Tom Hardy - und damit lag er goldrichtig. Der vor allem als kantiger Batman-Gegner Bane in „The Dark Knight Rises“ bekannt gewordene Schauspieler ist hier für knapp anderthalb Stunden beim Autofahren im Feierabendverkehr zu sehen, während er sich simultan am Mobiltelefon mit existenziellen persönlichen Problemen abrackert, und er zeigt dabei nicht zum ersten Mal, dass in ihm ein ebenso vielseitiger wie charismatischer Charakterdarsteller steckt. Gegenüber vergleic...
    Die ganze Kritik lesen
    No Turning Back Trailer DF
    No Turning Back Trailer DF
    10 932 Wiedergaben
    No Turning Back Trailer (2) OV 1:55
    4 753 Wiedergaben
    No Turning Back Trailer (3) OV
    1 400 Wiedergaben

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    No Turning Back Videoclip OV 0:30
    No Turning Back Videoclip OV
    203 Wiedergaben
    No Turning Back Videoclip (2) OV 0:34
    No Turning Back Videoclip (2) OV
    143 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°118 - About Last Night / Wolf Creek 2 / No Turning Back 5:50
    Fünf Sterne N°118 - About Last Night / Wolf Creek 2 / No Turning Back
    24 997 Wiedergaben
    Alle 7 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tom Hardy
    Rolle: Ivan Locke
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jörg L.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Jörg L., am 29/06/2014

    5,0Meisterwerk
    einer der interessantesten Filme die ich seit langer zeit gesehen habe. steven knight schafft es aus einer eigentlich ...
    Weiterlesen
    Pato18
    Hilfreichste negative Kritik

    von Pato18, am 23/11/2018

    0,5katastrophal
    „No Turning Back“ ist einer der langweiligsten und schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe. Nach dem Trailer ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    11% (2 Kritiken)
    61% (11 Kritiken)
    11% (2 Kritiken)
    6% (1 Kritik)
    6% (1 Kritik)
    6% (1 Kritik)
    Deine Meinung zu No Turning Back ?
    18 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Wissenswertes

    Ein Film, eine Fahrt

    "No Turning Back" spielt während einer einzigen Autofahrt. Der Zuschauer sieht ausschließlich Tom Hardy als Ivan Locke - wie er am Telefon versucht, sein Familie- und Arbeitsleben wieder in die Spur zu bekommen, das wegen eines Seitensprungs zur Disposition steht.

    Schnupfen

    Weil Tom Hardy während des Drehs eine Erkältung hatte, wurde das Skript so geändert, dass Hardys Figur Ivan Locke ebenfalls einen Schnupfen hat.

    Ungewöhnlicher Drehplan

    Der Film hatte einen ungewöhnlichen Drehplan. Tom Hardy spielte seine Rolle in sechs Tagen, in zwei Drehs pro Nacht. Die anderen Schauspieler waren in einem Hotel und sprachen per Handy mit Hardy.
    4 Trivia

    Aktuelles

    Zum Kinostart von "Legend": Die 7 besten Rollen von Tom Hardy
    NEWS - Bestenlisten
    Montag, 28. Dezember 2015
    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (19. bis 25. Oktober 2014)
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 17. Oktober 2014
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts der Woche!
    Erster deutscher Trailer zum One-Man-Thriller "No Turning Back - Locke" mit Tom Hardy
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 8. Mai 2014
    Wir haben den ersten deutschen Trailer zu Steven Knights "No Turning Back - Locke" für euch. In dem Echtzeit-Thriller versucht...
    8 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Der Eine vom Dorf
      Hab ich gestern gemacht (ohne Untertitel) und stimme dir vollkommen zu. Ist auch für Personen, die nicht fließend Englisch sprechen, sehr gut verständlich (da keine Akzente).
    • Gnoffo
      Sollte man sich OmU anschauen wegen Hardys absolut faszinierender Stimme!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top