Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Robin Hood
     Robin Hood
    Kein Kinostart / 1 Std. 32 Min. / Action, Drama
    Von Martin Schreier
    Mit Ken Duken, Dagny Dewath, Matthias Koeberlin
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Nach dem Zerfall der EU sind weite Teile Deutschlands von Armut geprägt. In Frankfurt am Main haben viele Kleinunternehmer in Immobilien investiert, wurden aber von Rainer van Kampen (Thomas Thieme), dem Chef der Deutschen Nationalbank, übers Ohr gehauen und sind nun mittellos. Ermittler Alex (Ken Duken) und seine Partnerin Sophie (Dagny Dewath) wollen van Kampens Machenschaften aufdecken, doch sein Einfluss ist zu weitreichend, als dass es zur Anklage kommen könnte. Dann nimmt sich Alex' Schwester das Leben und hinterlässt ihre kleine Tochter. Dies treibt Alex in die Verzweiflung und er entschließt sich, selbst kriminell zu werden und die Reichen zu bestehlen, um die Beute den Armen zu geben.

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Robin Hood
    Von Lars-Christian Daniels
    Die Zeiten haben sich geändert: Damals, als der begnadete Bogenschütze und „Rächer der Enterbten“ Robin Hood mit seinen Schergen den Sherwood Forest unsicher machte und seine Beute selbstlos den Bedürftigen überließ, richtete sich die Wut der Bürger noch gegen den skrupellosen Sheriff von Nottingham, der dem Volk mit immer höheren Steuern kaum genug Geld zum Überleben ließ. In Zeiten von Euro-Krise und drohenden Staatspleiten stehen hingegen Politik und Großbanken im Zentrum der Kritik – viele Steuerzahler zeigen kein Verständnis für steuerfinanzierte Bankenrettungen, während diese weiter mit Milliarden jonglieren. Genau hier setzt der junge Filmemacher Martin Schreier an: Der Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg erzählt in seinem gleichnamigen Film vom Raubzug einer modernen „Robin Hood“-Bande, die es nach einer Welle von Privatpleiten auf den Vorsitzenden der Deutschen National...
    Die ganze Kritik lesen
    Robin Hood Trailer DF 1:40
    Robin Hood Trailer DF
    2864 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ken Duken
    Rolle: Alexander Scholl
    Dagny Dewath
    Rolle: Sophie Kaiser
    Matthias Koeberlin
    Rolle: Ron Peters
    Stipe Erceg
    Rolle: Sergeij Ibisevic
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top