Mein FILMSTARTS
Hwayi
Hwayi
Laufzeit 2 Std. 06 Min.
Mit Yun-seok Kim, Cho Jin-Woong, Yeo Jin-gu mehr
Genres Action, Thriller
Produktionsland Südkorea
Zum Trailer
Pressekritiken
1,8 2 Kritiken
User-Wertung
3,0 1 Wertung
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Hwayi (Yeo Jin-gu) ist ein Junge, der in einer Farmer-Stadt aufwächst und von 5 Vätern großgezogen wird. Seine Väter sind alle als Kriminelle bekannt und die Polizei hat ihnen den Spitznamen „Daytime Monsters“ verpasst. Eines Tages wird die Gruppe beauftragt, einen Mann namens Lim und dessen Frau zu töten. Die Gruppe fühlt sich nicht wohl bei dem Vertrag, doch der Anführer Suk-tae (Yun-seok Kim) besteht auf dessen Erfüllung. Im Schlepptau hat er Hwayi und für den Jungen ist es das erste Mal, dass er mit einem solchen „Job“ in Berührung kommt. Er entdeckt ein Foto von einem Kind, das sich in Lims Haus befindet. Suk-tae gibt Hwayi seine Waffe und befiehlt ihm, Lim zu töten. Trotz Einwände ist Hwayi gezwungen, den Auslöser zu drücken. Dieser Vorfall setzt ihm sehr zu, zumal er auch noch bemerkt, dass der Junge auf dem Foto ihm unheimlich vertraut vorkommt.

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2013
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Koreanisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Hwayi
Von Stefan Dabrock
2003 überraschte der südkoreanische Regisseur Jang Joon-Hwan mit seinem Spielfilmdebüt „Save the Green Planet“, einer bizarren Mischung aus Komödie, Tragödie, Thriller und Science-Fiction, die teilweise an einen psychedelischen Trip erinnert. In den Folgejahren avancierte das Werk zu einem internationalen Festivalhit, während es an den südkoreanischen Kinokassen scheiterte. So dauerte es satte zehn Jahre bis Jang mit dem psychologisch-melodramatischen Thriller „Hwayi“ einen Nachfolger vorlegen konnte. Diesmal ignoriert er die Konventionen des Erzählfilms nicht so stark wie in „Save the Green Planet“, nutzt dafür die linearere Geschichte, um auf brillante Weise Spannung und Drama zu verbinden und vom Gewaltpotenzial einer zerrissenen Identität zu erzählen.Als Kleinkind wurde Hwayi (Yeo Jin-gu) von der Gangsterbande um den grimmigen Seok-tae (Kim Yun-seok) entführt. Nachdem die Geldübergab...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Hwayi Trailer OV
Hwayi Trailer OV
308 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Yun-seok Kim
Rolle: Seok-tae
Cho Jin-Woong
Rolle: Ki-tae
Yeo Jin-gu
Rolle: Hwa-yi
Hyeong-seong Jang
Rolle: Jin-seong
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • Variety

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

2 Pressekritiken

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top