Mein FILMSTARTS
    Dirty Weekend
    Dirty Weekend
    Laufzeit 1 Std. 33 Min.
    Mit Matthew Broderick, Alice Eve, Phil Burke mehr
    Genre Tragikomödie
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Kollegen Les Moore (Matthew Broderick) und Natalie Hamilton (Alice Eve) müssen sich mit einer Verspätung am Flughafen in Albuquerque rumärgern. Ruhelos, irritiert und genervt von den Flughafenmitarbeitern, entscheidet sich Les in die Stadt zu fahren. Natalie weigert sich, ihn allein zu lassen und erfährt, dass hinter seinem scheinbar ziellosen Herumirren mehr steckt, als er zunächst zugeben möchte. Denn ein homosexuelles Erlebnis hat ihn kürzlich verunsichert und Les ist sich seitdem unsicher, wie es um seine Sexualität bestellt ist. Die Vermutung, er könnte schwul sein, droht ihm den Boden unter den Füßen wegzuziehen. Seine Assistentin Natalie dagegen lebt ihre Sexualität ganz offen, schlägt sich dafür aber mit anderen Geheimnissen herum. Keiner von beiden kann das, was ihn rumtreibt, lange für sich behalten und zwischen dem ungleichen Paar baut sich eine ungewöhnliche Bindung auf.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Dirty Weekend Trailer OV 1:53
    Dirty Weekend Trailer OV
    103 Wiedergaben
    Dirty Weekend Trailer (2) OV 1:56
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matthew Broderick
    Rolle: Les Moore
    Alice Eve
    Rolle: Natalie Hamilton
    Phil Burke
    Rolle: Cabbie
    Gia Crovatin
    Rolle: Dylan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top