Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Unter der Haut
     Unter der Haut
    19. November 2015 / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Von Claudia Lorenz
    Mit Ursina Lardi, Dominique Jann, Antonio Buíl
    Produktionsland Schweiz
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,9 3 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Frank (Dominique Jann) und Alice (Ursina Lardi) ziehen mit ihren Kindern aufs Land. Der Tapetenwechsel war nötig und es sieht zunächst auch danach aus, als fruchte er – vor allem, weil die 18-jährige Ehe von Frank und Alicia wieder Pepp bekommt. Doch während sich die Familie einlebt, bemerkt Alice, dass Frank eine Veränderung durchmacht, ihr etwas zu verheimlichen scheint. Als Alice im Browserverlauf auf Datingportale für Schwule stößt, glaubt sie zunächst, dass ihr Teenager-Sohn die Seiten besucht hat – aber schließlich wird ihr klar, dass Frank derjenige mit den unerfüllten Sehnsüchten ist. Nur langsam kann sie ihm die Wahrheit entlocken, und würde sie anschließend lieber gar nicht wissen. Dann verliebt sich Frank in einen anderen Mann, in Pablo (Antonio Buil). Alice weiß nicht, wie sie damit umgehen soll. Kann sie verhindern, dass ihre Ehe scheitert?
    Verleiher Pro-Fun
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Schweizerdeutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Unter der Haut
    Unter der Haut (DVD)
    Neu ab 2.98 €
    UNTER DER HAUT (schweizerdt. OF m. dt. UT)
    UNTER DER HAUT (schweizerdt. OF m. dt. UT) (DVD)
    Neu ab 7.50 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Unter der Haut
    Von Ulf Lepelmeier
    In so unterschiedlichen Filmen wie Stephan Lacants „Freier Fall“, in Claudio Marcones „In The Grayscale“ oder Léa Pools „Maman ist kurz beim Friseur“ geht es um spät realisierte oder erst nach Jahren der Zweifel zugelassene sexuelle Neuorientierungen und um die Gefühlswirren, die diese für die Betroffenen und ihre Angehörigen mit sich bringen. Auch die Schweizer Regisseurin Claudia Lorenz erzählt in ihrem Spielfilmdebüt „Unter der Haut“ vom Outing eines Familienvaters, fokussiert ihre Beobachtungen dabei aber auf die Gefühlswelt der enttäuschten Frau, der ihr Ehemann zusehends zu entgleiten droht. Das zurückhaltend inszenierte Drama überzeugt insbesondere durch diese ungewöhnliche Perspektive sowie durch die hervorragende Hauptdarstellerin Ursina Lardi („Die Lügen der Sieger“), die den widerstreitenden Gefühlen der Protagonistin eine schmerzende Wahrhaftigkeit verleiht.Regisseurin Claudi...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Unter der Haut Trailer OmU 1:44
    Unter der Haut Trailer OmU
    1 648 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ursina Lardi
    Rolle: Alice
    Dominique Jann
    Rolle: Frank
    Antonio Buíl
    Rolle: Pablo
    Rifka Fehr
    Rolle: Nina
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top