Mein FILMSTARTS
Stille Reserven
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Stille Reserven
Starttermin 20. April 2017 (1 Std. 36 Min.)
Mit Clemens Schick, Lena Lauzemis, Marion Mitterhammer mehr
Genres Sci-Fi, Thriller, Drama
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
Pressekritiken
2,3 2 Kritiken
User-Wertung
3,03 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Wien, in nicht allzu ferner Zukunft: Vincent Baumann (Clemens Schick) arbeitet als Agent für Todesversicherungen und fügt sich willig in das vorherrschende gnadenlose System. Doch dann verliert er seine Stellung und bekommt am eigenen Leibe zu spüren, wie es sich in dieser Gesellschaft anfühlt, durchs Raster zu fallen. Zuerst kämpft er noch darum, seine alte Stellung und seine alten Privilegien zurückzuerobern. Doch nach und nach erkennt er, dass Einkommen und Erfolg nicht das Einzige sind, was zählt, und ist langsam bereit, auch andere Werte zu akzeptieren, für die in seiner bisherigen Weltanschauung kein Platz war. So öffnet er sein Herz einem anderen Menschen, einer Frau namens Lisa Sokulowa (Lena Lauzemis). Für die beiden gibt es keine Zukunft, aber sie haben dennoch Hoffnung, das System überlisten zu können…
Verleiher Camino Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Stille Reserven
Von Antje Wessels
Versicherungsvertreter haben ja schon in der Gegenwart nicht das beste Image. Sie stehen unter dem generellen Verdacht, ihren Kunden als Handlanger großer Konzerne erst überflüssige Verträge aufzuschwatzen und ihnen im Schadensfall dann die verdienten Entschädigungen zu verweigern. Da passt es ganz gut, dass Regisseur Valentin Hitz („Kaltfront“) einen solchen Vertreter zur Hauptfigur seiner im besten Sinne gefühlskalt inszenierten Dystopie „Stille Reserven“ macht. Ausgehend von der faszinierenden Idee, dass irgendwann nicht mehr die Vorstellung vom Tod selbst das Schreckgespenst ist, sondern vielmehr das fehlende Anrecht darauf, sterben zu dürfen, schrieb und inszenierte Hitz einen kühnen Thriller über eine profitgeile Gesellschaft in nicht allzu ferner Zukunft. Wann genau sich die Ereignisse von „Stille Reserven“ abspielen, lässt Hitz dabei offen. Klar ist nur: Um das Szenario einer Wel...
Die ganze Kritik lesen
Stille Reserven Trailer DF 2:00
Stille Reserven Trailer DF
3 116 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Clemens Schick
Clemens Schick
Rolle : Vincent Baumann
Lena Lauzemis
Lena Lauzemis
Rolle : Lisa Sokulowa
Marion Mitterhammer
Marion Mitterhammer
Rolle : Diana Dorn
Marcus Signer
Marcus Signer
Rolle : Gerhard Frei
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
  • Kino-Zeit
2 Pressekritiken

User-Kritik

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
1 User-Kritik

Bilder

Aktuelles

Dystopie in Wien: Im ersten Trailer zu "Stille Reserven" werden Todes- statt Lebensversicherungen abgeschlossen
NEWS - Videos
Mittwoch, 25. Januar 2017

Dystopie in Wien: Im ersten Trailer zu "Stille Reserven" werden Todes- statt Lebensversicherungen abgeschlossen

„Stille Reserven“ ist das jüngste Beispiel dafür, dass Genrekino durchaus auch aus dem deutschen Raum kommen kann. Ein erster...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top