Mein FILMSTARTS
    Aus nächster Distanz
    Aus nächster Distanz
    Starttermin 9. August 2018 (1 Std. 33 Min.)
    Mit Neta Riskin, Golshifteh Farahani, Doraid Liddawi mehr
    Genres Thriller, Drama
    Produktionsländer Deutschland, Israel, Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,8 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Mit Hilfe des israelischen Geheimdienstes Mossad flieht die Informantin Mona (Golshifteh Farahani) aus dem Libanon nach Hamburg. Dort bekommt sie eine ganz neue Identität und im wahrsten Sinne des Wortes ein neues Gesicht verpasst. Nach der Operation wird sie in einem Safehouse versteckt, einem geheimen Unterschlupf. Gesellschaft bekommt sie dabei von der Agentin Naomi (Neta Riskin), die der Geheimdienst als Beschützerin schickt. Dabei wird bald klar, dass die beiden Frauen weit mehr teilen, als nur das vermeintlich sichere Versteck – sie verbindet auch das Gefühl eines großen Verlustes. Ein Verwirrspiel aus Verrat, Freundschaft, Loyalität und Versprechen nimmt seinen Lauf, das die eigentlich nur zwei Wochen währende Unterkunft zu einer Belastungsprobe für beide Frauen und ihre Überzeugungen macht…
    Originaltitel

    Shelter

    Verleiher NFP
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Hebräisch, Arabisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Aus nächster Distanz
    Aus nächster Distanz (DVD)
    Neu ab 12.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Aus nächster Distanz
    Von Manuel Berger
    Der Nahostkonflikt treibt Eran Riklis um, freilich schon allein aufgrund seiner israelischen Herkunft. In seinen Filmen sucht der Regisseur seit Jahren neue Ansätze, sich des Themas anzunehmen. Gerne bricht er den Sachverhalt mit seiner weltpolitischen Tragweite auf eine persönliche Ebene herunter, etwa im mehrfach ausgezeichneten „Lemon Tree“. Auch in „Aus nächster Distanz“ folgt er einer ähnlichen Strategie: Hier treffen Hisbollah und Mossad aufeinander, doch statt internationale Ränkespiele in einem actiongeladenen Politthriller mit allerlei undurchsichtigen Figuren zu inszenieren, verlegt Riklis die Auseinandersetzung nach Deutschland, genauer gesagt in eine kleine Hamburger Wohnung. Die macht er zum Schauplatz eines ruhig erzählten Kammerspiel-Dramas, dessen zentrales Motiv die Annäherung ist – und nicht etwa Wut und Aggression. Zwei Jahre lang war die Agentin Naomi (Neta Riskin) n...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Aus nächster Distanz Trailer DF 1:26
    Aus nächster Distanz Trailer DF
    1 295 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Neta Riskin
    Rolle: Naomi
    Golshifteh Farahani
    Rolle: Mona
    Doraid Liddawi
    Rolle: Naim Quassem
    David Ali Hamade
    Rolle: Yussef
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top