Mein FILMSTARTS
    Tatort: Wer jetzt allein ist
    Tatort: Wer jetzt allein ist
    Starttermin 21. Mai 2018 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
    Mit Alwara Höfels, Karin Hanczewski, Martin Brambach mehr
    Genre Krimi
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Ihr neuer Fall führt die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) zu einem Parkplatz vor einer Disco, wo die 22-jährige Doro Meisner erdrosselt wurde. Ein Motiv und mögliche Täter sind schnell gefunden, denn die ermordete Studentin brachte unter dem Namen Birdy im Onlinedating-Portal „Lovetender“ eine Reihe von Männern mit falschen Liebesversprechen um eine ordentliche Summe Geld. Um den Verantwortlichen zu finden, beschließen die Ermittlerinnen, einen Undercover-Einsatz zu starten – auch wenn sie sich damit gegen den Willen ihres Kommissariatsleiters Peter Michael Schnabel (Martin Brambach) stellen. Während sie der Auflösung des Falls so näher kommen, bringen sie sich jedoch bald selbst in große Gefahr...
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Tatort: Wer jetzt allein ist
    Von Lars-Christian Daniels
    Als Hauptdarstellerin Alwara Höfels („Keinohrhasen“) im Dezember 2017 wegen „unterschiedlicher Auffassungen zum Arbeitsprozess“ und eines „fehlenden künstlerischen Konsens“ ihren „Tatort“-Ausstieg bekanntgab, war diese Entscheidung mit Blick auf ihre bisherigen Auftritte durchaus nachvollziehbar: Keine einzige der ersten vier „Tatort“-Folgen aus Dresden konnte wirklich überzeugen. Das lag auch daran, dass große Teile der Zuschauer mit dem eigenwilligen Konzept von Drehbuchautor Ralf Husmann („Stromberg“), der kurze Zeit nach Höfels das Handtuch warf und ursprünglich einen „Tatort irgendwo zwischen Weimar und Münster“ machen wollte, nicht so recht warm wurden. Dann folgte im Januar 2018 jedoch der von Publikum und Filmkritik gleichermaßen gelobte „Tatort: Déjà-vu“: Der fünfte Fall des Teams aus dem Elbflorenz war der mit Abstand beste. An diese Klasse reicht Theresa von Eltz‘ „Tatort: Wer...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alwara Höfels
    Rolle: Henni Sieland
    Karin Hanczewski
    Rolle: Karin Gorniak
    Martin Brambach
    Rolle: Peter Michael Schnabel
    Alessandro Schuster
    Rolle: Aaron Gorniak
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Martin B.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Martin B., am 22/05/2018

    3,5gut
    Das war und das kann man mit guten Gewissen sagen ein guter Tatort. Mit vielen spannenden Momenten hätte dieser Tatort ...
    Weiterlesen
    Martin B.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Martin B., am 22/05/2018

    3,5gut
    Das war und das kann man mit guten Gewissen sagen ein guter Tatort. Mit vielen spannenden Momenten hätte dieser Tatort ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Tatort: Wer jetzt allein ist ?
    1 User-Kritik

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top