Mein FILMSTARTS
Oscar - Vom Regen in die Traufe
facebookTweet
Oscar - Vom Regen in die Traufe
Starttermin 19. September 1991 (1 Std. 50 Min.)
Mit Sylvester Stallone, Ornella Muti, Peter Riegert mehr
Genres Komödie, Krimi
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben
Angelo "Snaps" Provolone (Sylvester Stallone) ist der unumstrittene Bierbaron von Chicago. Zu Zeiten der Prohibition hat er sich mit seinem selbstgebrauten Bier ein großes Imperium aufgebaut. Als aber sein Vater (Kirk Douglas) stirbt, verspricht er ihm, endlich ein ehrlicher Mann zu werden. Doch das ist leichter gesagt als getan - schließlich müssen zunächst mal eine Menge Dinge geregelt werden und Angelo hat keine Ahnung, wie man auf legalem Wege Geld verdient. Und auch seine "Mitarbeiter" haben in ihrem Leben noch keinen normalen Job getan, dazu kommt, dass die Polizei ihn auf Schritt und Tritt verfolgt, glaubt sie doch, dass hinter der neuerlichen, ehrlichen Fassade, sich nur ein Ablenkungsmanöver für einen ganz großen Coup verbirgt. Als dann auch noch seine Tochter schwanger wird, scheint das Chaos für den einstigen Groß-Kriminellen perfekt...
Originaltitel

Oscar

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1991
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 35 000 000 $
Ein Remake von Oscar
Sprachen Englisch, Italienisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Trailer

Oscar - Vom Regen in die Traufe Trailer OV 0:33
Oscar - Vom Regen in die Traufe Trailer OV
213 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Sylvester Stallone
Sylvester Stallone
Rolle: Angelo 'Snaps' Provolone
Ornella Muti
Ornella Muti
Rolle: Sofia Provolone
Peter Riegert
Peter Riegert
Rolle: Aldo
Chazz Palminteri
Chazz Palminteri
Rolle: Connie
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top