Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Into The Sun - Im Netz der Yakuza
     Into The Sun - Im Netz der Yakuza
    1. Mai 2007 auf DVD / Action, Abenteuer, Thriller
    Von Mink
    Mit Steven Seagal, Takao Osawa, Matthew Davis
    Produktionsländer USA, Japan
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,6 11 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Der Ex-CIA Travis Hunter (Steven Segal) bekommt von der Agency einen letzten Auftrag: Der Gouverneur von Tokio wurde ermordet und Hunter ist genau der richtige Mann, um diesen Fall aufzuklären. Schließlich wuchs er in Japan auf, hat beste Verbindungen zur Unterwelt und ist ein Meister des Schwertkampfes, ausgebildet von einem ehemaligen Mitglied der Yakuza. Ihm wird der junge Agent Sean (Matthew Davis) zur Seite gestellt, ihre ersten Spuren deuten auf einen Terroranschlag hin. Doch Hunter entdeckt bald, wer wirklich dahinter steckt. Innerhalb der japanischen Verbrecherorganisation ist ein Krieg im Gange zwischen den traditionellen Kräften und einer neuen Generation, angeführt vom unberechenbaren Kuroda (Takao Osawa), der Kontakte zum chinesischen Drogenbaron Chen (Ken Lo) pflegt. Als Hunters Verlobte Nayako (Kanako Yamaguchi) von Kurodas Männern ermordet wird, wird der Auftrag für den CIA-Mann zu einem persönlichen Rachefeldzug.
    Originaltitel

    Into the Sun

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 15 000 000
    Ein Remake von Yakuza
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Into The Sun - Im Netz der Yakuza
    Von Björn Becher
    Bei dem vor allem Anfang und Mitte der Neunziger Jahre erfolgreichen Actionschauspieler Steven Seagal musste man in letzter Zeit den Eindruck haben, dass er nicht den richtigen Zeitpunkt gefunden hat, seine Karriere zu beenden. Seit 2001 ist er zwar so fleißig wie nie zuvor und dreht einen Film nach dem anderen, doch ein Werk, mit dem er wirklich an seine großen Erfolge anknüpfen konnte, war nicht dabei (auch wenn man Exit Wounds als finanziellen Achtungserfolg bezeichnen kann). Mit ein Grund dafür durfte wohl sein, dass Seagal nicht mehr der Jüngste ist und wohl auch etwas sein Kampf- und Fitnesstraining vernachlässigt hat. So durfte man zum Beispiel in Halb tot einen übergewichtigen Seagal bewundern, dem man beim besten Willen keinen Actionhelden mehr abnehmen konnte, da er in seinen Bewegungen viel zu träge und schwerfällig wirkte. So ist er längst weg vom Kinogeschäft und im Direct-T...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Into The Sun - Im Netz der Yakuza Trailer OV 1:19
    Into The Sun - Im Netz der Yakuza Trailer OV
    359 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Steven Seagal
    Rolle: Travis Hunter
    Takao Osawa
    Rolle: Kuroda
    Matthew Davis
    Rolle: Sean
    Eddie George
    Rolle: Jones
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 114 Follower Lies die 428 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 6. November 2013
    Fazit: Angeber Seagal mit 0 Orginalität. Was auch sonst!?
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Ich gucke wirklich gerne Direct-To-DVD-Action-Filme. Oft lassen sich dort versteckte Perlen finden, die durchaus unterhaltsam sind. "Into The Sun" gehört allerdings definitiv nicht dazu. Das Unglück beginnt schon bei der ersten Szene. Agent Travis Hunter, gespielt von Steven Seagal, setzt einen Auftrag gehörig in den Sand. Auf der Flucht bewegt sich Seagal allerdings so langsam und seinem Gewicht entsprechend, dass das Glücken der Flucht ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Die Filmstarts-TV-Tipps fürs Wochenende (19.-21.11.)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 19. November 2010

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top