Mein FILMSTARTS
    Sword Of Doom
    Sword Of Doom
    Laufzeit 1 Std. 55 Min.
    Mit Tatsuya Nakadai, Yûzô Kayama, Michiyo Aratama mehr
    Genres Action, Drama
    Produktionsland Japan
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Mit starrer Miene senkt Ryonosuke Tsukue (Tatsuya Nakadai) sein Schwert. Eben hat er den jungen Samurai Utsugi getötet, nachdem er dessen Frau entehrte. Scheinbar emotionslos beendet Tsukue ein Menschleben nach dem anderen und zieht seine blutige Spur durch das Japan am Ende des Shogunats. Niemand kann diesen Todesboten aufhalten: Seine Schwertkunst gilt als unbesiegbar. Schwertmeister Shimada (Toshiro Mifune) will gemeinsam mit Hyoma (Yuzo Kayama), dem Bruder Utsugis, Tsukue zur Strecke bringen. Doch ist Tsukue tatsächlich nur ein kaltblütiger Killer?
    Originaltitel

    Dai-bosatsu tôge

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1966
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Sword Of Doom
    Von Björn Becher
    Wenn man an Samurais denkt, dann denken viele an „Hagakure“, der einzigartigen Auffassung des Bushido, des Ehrenkodex der Samurai, von Tsunetomo Yamamoto, den dieser zwischen 1710 und 1716 aufschreiben ließ und der sich auch heute noch in Buchform (selbst oder gerade im Westen) sehr gut verkauft. Doch in vielen japanischen Samuraifilmen wurde dieser Ehrenkodex demaskiert. Der große und wohl bekannteste japanische Regisseur Akira Kurosawa stellte in seinen Filmen „Yojimbo“ und „Sanjuro“ einen Ronin, einen herrenlosen und eigentlich ehrlosen Samurai, in den Mittelpunkt, der mehr Ehre besitzt als die richtigen Samurai. Noch weiter ging Kihachi Okamoto, neben Kurosawa einer der großen japanischen Regisseure der Sechziger und Siebziger Jahre, 1966 in seinem Film „Sword Of Doom“. Der Protagonist ist ein klarer Antiheld. Das wird dem Zuschauer schon durch den furiosen Start klar. Ryunosuke T...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Sword Of Doom Trailer OV 2:29
    Sword Of Doom Trailer OV
    18 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top