mehr Serien-Stars-Nachrichten

 
 
Charlie Sheen: Polizei stürmt Haus, Jon Cryer antwortet auf Troll-Vorwürfe

Freitag, 11. März 2011 - Nachrichten - Serien-Stars

Charlie Sheens Haus wurde vergangene Nacht von Polizisten auf der Suche nach Waffen gestürmt. "Two And A Half Men"-Darsteller Jon Cryer hat auf besondere Art auf Sheens Beleidigungen geantwortet, der nebenbei das Produktionsstudio Warner Bros. auf 100 Mio US-Dollar verklagt.

Wie Deadline berichtet, hat die Polizei Charlie Sheens Haus vergangene Nacht gestürmt. Sie waren auf der Suche nach Waffen, nachdem Sheen offensichtlich damit drohte, sich selbst zu verletzen. Ob sie dabei fündig wurden, steht derzeit noch nicht fest.

 

Nachdem er vergangene Woche endgültig bei "Two And A Half Men" rausgeworfen wurde (FILMSTARTS berichtete), reagierte Sheen auf seine ganz besondere Weise und hat unter anderem in seiner an Skurilität kaum zu überbietenden Webshow "Charlie’s Korner" den zweiten Hauptdarsteller in der Serie, Jon Cryer, als Troll bezeichnet. Dass diese Bemerkung wenig schmeichelhaft gemeint war, ist offensichtlich. Cryer konnte nicht anders und hat eine Antwort auf diese Beleidigung in der amerikanischen Late-Night-Show von Conan O'Brien gegeben – die schockierende Neuigkeit: Er ist tatsächlich ein Troll. Doch seht selbst:

 

 

 

Charlie Sheen hat übrigens kürzlich eine Klage, die sich auf unglaubliche 100 Millionen US-Dollar beläuft, gegen das Studio Warner Bros. eingereicht, das für die Produktion von "Two And A Half Men" verantwortlich ist. Die Klage richtet sich nach Angaben von Alt Film Guide auch gegen Sheens Intimfeind Chuck Lorre. So wird darin gemutmaßt, dass Produzent Lorre sich eher um seine beiden anderen CBS-Sendungen "The Big Bang Theory" und "Mike & Molly" kümmert, weil seine Verträge für diese Serien lukrativer sein sollen. Sheen klagt hier übrigens nicht nur in seinem Namen, sondern auch im Namen der anderen Crew- und Castmitglieder. Chuck Lorres Anwalt, Howard Weitzman, wies die Klage mit einem Hinweis auf frei erfundene Vorstellungen des skandalträchtigen Schauspielers zurück.

 

Und noch eine Nachricht am Rande: Worstpreview zufolge hat Steven Hirsch, Chef der Erotikfilmproduktionsfirma Vivid Entertainment, Charlie Sheen angeboten, bei einer Pornoversion von „Two And A Half Men" Regie zu führen. Der Film soll nach den Vorstellungen des Produzenten "Two And A Half Women" heißen, auftreten sollen "Darstellerinnen", die tatsächlich auch schon mit Charlie Sheen in Verbindung gebracht wurden. Na wunderbar, dann hätte der Mann ja eine Beschäftigung gefunden.


Beitrag von: Roger Förster

Erfahre mehr:  Two And A Half Men , Charlie Sheen , Jon Cryer , Chuck Lorre

Andere Nachrichten zum Thema Serien-Stars

mehr Serien-Stars-Nachrichten
Zurück nach oben
  • dr.parnassos

    sehr kuhle reaktion

  • Veit J.

    Sehr gut Jon! Immer weiter klagen :) Charlie freut sich :P

  • Artbart

    hammer...super coole Antwort. Taahm ist nur erfolgreich, weil Cryer ein genialer Sidekick war!

  • PaddyBear

    sowas find ich klasse. sehr cool der cryer.

  • DerEinevomDorf

    Wie geil. :D

  • DuncanMacleod

    Sehr cool..

  • Jaaay

    haha geil.
    aber two and a half men kann von mir aus verschwinden,
    ich fand die serie eigentlöich ganz in ordnung, aber ohne sheen kann ichs mir nicht vorstellen.
    und mit ihm auch nicht mehr, der typ ist nen psychopath.

  • ach-herr-je

    wirklich einfach nur tolle antwort. ich würde mich auch über mehr filme mit cryer freuen

  • Maacl

    Schön, wie er die Argumentation Sheens persifliert. Dieser hatte sich ja aus der Affäre gezogen, Antisemit zu sein, da er ja selbst Jude sei.

  • Jack-ONeill

    helen mirren als troll..sehr geil

  • CptJackSparrow

    Ich kann diese vielen Nachrichten über Sheen nicht mehr lesen. Der Mann hat echt ein Problem und sollte therapiert werden.
    Peinlich sowas...

  • Atze-Peng

    Bin gespannt, was Jon Cryer jetzt machen wird. Der Mann ist nicht untalentiert und das hohe Gehalt für Two and a Half Men hat er bestimmt auch nur bekommen, weil er Sheen ertragen musste.

  • Gandalf

    Na ja, eigentlich sollen sich Cryer und Sheen am Anfang der Serie recht gut verstanden haben. Angeblich war es sogar sheen selbst der Cryer vorschlug. Was Sheen zur Zeit abgibt ist das Pradebeispiel eines Drogen"opfers". Ich will ihn damit nicht verteidigen aber diese Art der Selbstüberschätzung bis hin zum Gottkomplex, zunehmender Verfolgungswahn und irrationales Verhalten ist typisch für Drogensüchtige ab einem gewissen stadium, dazu braucht es auch keine Millionen auf dem Konto. Ich denke der endgültige Zusammenbruch kommt noch. Es ist nur die Frage wie bzw. ob er den überlebt.

  • Ducem

    Jon Cryer hats einfach drauf. War auch schon in der Serie der sympatischere von den beiden.

  • Filmkieker

    Ganz deiner Meinung Gandalf.

  • WlanKabel

    ob sheen wohl noch weihnachten 2011 erleben wird....
    und word! @ ducem

  • Chief Thunder

    Ich mag Jon Cryer nicht besonders, aber dieser "Kommentar" war echt lustig!!

  • Brayne

    Hoffe, dass Jon auch weiterhin als Comedian erfolgreich ist. Zumindest kann er über sich selbst lachen und nimmt sein Image nicht zu ernst. Respekt.

Kino-Nachrichten
Cannes 2014: Erster Trailer zum Thriller "The Captive" mit Ryan Reynolds und Rosario Dawson
Cannes 2014: Erster Trailer zum Thriller "The Captive" mit Ryan Reynolds und Rosario Dawson
Tweet  
 
"Nichts ist heilig": Produzenten erläutern Zusammenstellung der Bösewicht-Truppe im "The Amazing Spider-Man"-Spin-off "The Sinister Six"
"Nichts ist heilig": Produzenten erläutern Zusammenstellung der Bösewicht-Truppe im "The Amazing Spider-Man"-Spin-off "The Sinister Six"
Tweet  
 
"The Expendables 3"-Regisseur Patrick Hughes verrät Details zu seinem "The Raid"-Remake
"The Expendables 3"-Regisseur Patrick Hughes verrät Details zu seinem "The Raid"-Remake
Tweet  
 
Das ist die Erklärung für das "Crossover" im Abspann von "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro"
Das ist die Erklärung für das "Crossover" im Abspann von "The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die besten kommenden TV-Serien
Die beliebtesten Trailer
des Tages - 18.04.2014
Alle Trailer ansehen
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Tatort: Zwischen zwei Welten
      1,5

    Zur Kritik
  • Grand Piano - Symphonie der Angst
      3,0

    Zur Kritik
  • Turn Me On
      4,0

    Zur Kritik
FILMSTARTS-Kritiken Archiv