Mein FILMSTARTS
"Ice Age 4 - Voll verschoben": Neue Bilder zum Animations-Sequel zeigen Piraten
Von Jan Görner — 03.03.2012 um 04:06
facebook Tweet

Fast zehn Jahre ist es inzwischen her, dass der erste "Ice Age"-Film über die Leinwände flimmerte. Diesen Sommer nun steht der vierte Teil der Reihe an und wartet erneut mit allerhand neuen Figuren auf. Ein paar davon könnt ihr euch auf zwei neuen Bidlern zu "Ice Age 4 - Voll verschoben" nun etwas genauer ansehen.

Die beiden kürzlich von Fox veröffentlichten Aufnahmen zeigen neben den bereits bekannten Figuren Manfred (Ray Romano/ Arne Elsholtz), Sid (John Leguizamo/ Otto Waalkes) und Diego (Dennis Leary/ Thomas Fritsch) auch einige, die in "Ice Age 4 - Voll verschoben" das erste Mal auftauchen. Die Eiszeit-Freunde müssen jede Menge Mut aufbringen, um die rücksichtslose Piratenbande zu bekämpfen.

 

Im Vordergrund (v.l.n.r.): Manni, Diego, Sid, Granny (Wanda Sykes) und Shira (Jennifer Lopez).

 

 

Flynn (Nick Frost), Squint (Aziz Ansari), Shira, Scrat, Gutt (Peter Dinklage), Silas (Alain Chabat), Raz (Rebel Wilson) und Dobson.

Außerdem werden im englischen Original (wieder) mit von der Partie sein: Queen Latifah, Seann William Scott, Josh Peck, Jeremy Renner, Keke Palmer, Joy Behar, Alan Tudyk, J.B. Smoove sowie die Musiker Nicki Minaj und Drake. "Ice Age 4 - Voll verschoben" startet am 02. Juli in Deutschland.

facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Hard Powder Trailer DF
Gesponsert
Tolkien Trailer OV
Fighting With My Family Trailer OV
Avengers 4: Endgame Super-Bowl-Trailer DF
Leaving Neverland Trailer OV
Glam Girls – Hinreißend verdorben Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Netflix-Star stößt zum Cast von "Bad Boys 3"
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 21. Februar 2019
"Ghostbusters": Jason Reitman macht seinen Film für die "wahren Fans" und kassiert viel Kritik
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 21. Februar 2019
"Ghostbusters": Jason Reitman macht seinen Film für die "wahren Fans" und kassiert viel Kritik
Netflix schlägt wieder zu: Der vielleicht größte Sci-Fi-Hit des Jahres kommt nicht in unsere Kinos
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 21. Februar 2019
Netflix schlägt wieder zu: Der vielleicht größte Sci-Fi-Hit des Jahres kommt nicht in unsere Kinos
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top