Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    I'll be back! Arnold Schwarzenegger für "Terminator 5" und "Terminator 6" an Bord
    Von Björn Becher — 05.12.2012 um 23:44
    facebook Tweet

    Nachdem die Finanzierung durch die Geschwister Megan und David Ellison nun endgültig steht, ist klar, dass es eine "Terminator"-Fortsetzung geben wird. Sicher ist nun auch, dass Arnold Schwarzenegger für gleich zwei Teile zurückkehren wird. Der rüstige Action-Star ist vom Konzept der Ellisons überzeugt. Nun müssen die Filme allerdings noch bis Ende 2018 produziert werden, da 2019 die "Terminator"-Rechte an James Cameron zurückfallen.

    Megan und David Ellison wollen nun so schnell wie möglich einen Drehbuchautor finden, der sich an die Arbeit zu "Terminator 5" macht. Auch ein Regisseur wird gesucht, da man auf den ursprünglichen Kandidaten Justin Lin nicht warten will. Ein Konzept, wie es mit "Terminator" weitergehen wird, soll es aber schon geben und dieses hat Arnold Schwarzenegger genauso wie das Engagement und die Hingabe der Ellisons zu dem Projekt überzeugt.

    Megan und David Ellison genießen im Moment in Hollywood den allerbesten Ruf, werden teilweise als "Retter" gehandelt, da sie mehrfach Geld für Projekte zur Verfügung stellten, die die großen Studios nicht alleine finanzieren wollten. Megan Ellison produzierte so mit ihrer Firma Annapurna Pictures mit erheblichem finanziellen Aufwand Oscar-Kandidaten wie "The Master", "Silver Linings" und "Zero Dark Thirty". David Ellison steckt mit seiner Firma Skydance Productions hinter Blockbustern wie "Mission: Impossible - Phantom Protokoll", "Star Trek Into Darkness" und dem kommenden Tom-Cruise-Actioner "Jack Reacher".

    Sollten die Ellisons bald einen Drehbuchautoren finden und mit der eigentlichen Arbeit loslegen können, ist durchaus möglich, dass "Terminator 5" im Jahr 2015 das Licht der Welt erblickt. Es wäre das Superjahr der Franchises, laufen dann doch auch "Marvel's The Avengers 2", "Star Wars 7", das Finale der "Hunger Games"-Saga und Batmans Rückkehr in "Justice League" an. Zudem peilt James Cameron immer noch an, "Avatar 2" 2015 in die Kinos zu bringen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Merdan C.
      @Eikhanthor nur weil dein Wissen so beschränkt ist, brauchst du mich nicht als Klugscheißer abstempeln. Überlies meine Kommentare doch einfach. Manche Menschen schreiben ganzen Tag auf Twitter oder Facebook wann die gerade gefurzt oder gegessen haben( total unnützes Zeug). Und ich mag einige Filme halt und schreib dazu meine Meinung und erzähl dann auch paar Hintergrund-Infos du Affe.
    • Modell-101
      schließe mich Zippy komplett an... und wegen dem Alter von Arnie... er wird sicherlich so oder so am Computer oder mit ordentlich Schminke nachbearbeitet
    • Eugen Gense
      Arni ist schon ne geile sau, was ich n bischen merkwürdig finde ist folgendes : "und Batmans Rückkehr in "Justice League" an" <<< Euch ist schon klar das es bei JL nicht nur um Batman geht oder?
    • Eikanthor H.
      Filmstarts war ohne den Merdan und den ganzen Schrott schon angenehmer...so liest man was, möchte grade etwas sagen und liest dann wieder etwas...was? Totalen-Klugscheißer-Schrott-Mist, der in diesem Fall mit Filmen nix zu tun hat. WAHNSINN!
    • Zippy
      Hoffentlich bringen sie die Geschichte auch mit Teil 4 in Einklang, auch wenn ihn viele nicht mochten, hasse ich es wenn die Kontinuität in einer Reihe gebrochen wird. Falls John Connor auftaucht dann bitte auch wieder Bale, der Schauspieler für die Rolle hat in der Vergangenheit oft genug gewechselt.
    • Merdan C.
      Mach so viele Filme wie du willst Onkel Arnold, ich werde sie alle brav anschauen. Ich finde das geil wenn alternde Action-Stars auf die Kacke hauen. Besonders solchen fitten Opis wie Stallone oder Schwarzenegger nehme ich das auch ab, das die was drauf haben. Eastwood( ich habe dich mal verehrt) dieser senile Republikaner dreht doch auch ohne Ende vor und hinter der Kamera und markiert den harten Macker. Bei dem hörst du es schon knacken beim zugucken. Apropo Republikaner , das stört mich nicht ( Sly und Arnie sind es ja auch), mich hat nur sein politischer Auftritt gegen Obama gestört. Damit hat er glaube ich, viele Fans verloren. Mich auf jeden Fall.
    • Gandalf
      Ich weiß nicht ob ich Schwarzenegger den Terminator noch abkaufen kann. Ich bin ohnehin skeptisch was die Reihe betrifft. So einen Murks wie Teil 3 - ja, ich meine tatsächlich 3, nicht 4 - brauche ich nicht nochmal.
    • ChiliPalmer
      Der 2. Teil hebt sich immens von allen anderen Teilen ab, auch vom 1er... Es wird nie eine Terminator-Fortsetzung, die annähernd so gut ist wie Judgement Day... Auch wenn James Cameron höchstpersönlich eine Fortsetzung inszenieren sollte, glaube ich nicht daran...
    • alh8888
      Hunger Games? Superjahr? Der Film war so was von langweilig.
    • Hoffz
      Würde mich freuen weil in der Story riesiges Potenzial steckt. Hoffentlich wird es so düster wie Salvation aber dann bitte in gut. Der dritte Teil war mMn bisher mit Abstand der schlechteste. Ich muss immer an diese lächerliche Szene denken, wo sich Arnie die dämliche Sonnenbrille aufsetzt.
    • WhiteFalcon
      Na das mit dem Geld ist ja mal Unfug. Selbst wenn der bei einer Scheidung von Maria Shriver 50% Vermögen abgeben müsste, müsste Arnie keinen Film mehr drehen. @ Model 101 WENN Nolan einen Bond machen SOLLTE denke ich wird es erst der 25. sein. Er sagte ja, er wolle nach der ganzen Promo für den neuen Superman ne Pause einlegen und da werkeln die bei EON Production schon längst am 24. Bond.
    • Modell-101
      fragt sich nur noch wer es schreibt und inszeniert... wie wäre es mit der Kombination Goyer & Nolan?? Die werden wohl ja Zeit haben, wenn die den nächsten Bond nicht machen werden.
    • Ronald Schubert
      Der gute Arnie scheint Geld zu brauchen...
    • WhiteFalcon
      Also diese Grundlagen klingen doch mal sensationell gut. Zwei fähige Produzenten, Arnie dabei und dann am besten T5 und 6 in einem Stück gedreht, spart Kosten. Und bitte bitte die Geschichte, wie mal vor längerer Zeit kolportiert zu einem SINNVOLLEN Ende bringen am besten mit einem unvergesslichen Abgang für Schwarzenegger aus dem Franchise. Dann schafft der sich selbst ein Denkmal. Achja und T6 dann bitte pünktlich zu Arnies 70. Geburtstag im Kino abliefern
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Tenet Trailer (2) OV
    The Old Guard Trailer DF
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    Guns Akimbo Trailer DF
    Greyhound Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Neue Einblicke in "Avatar 2": Mit dem High-Tech-Schiff ins Unterwasser-Abenteuer
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 22. Mai 2020
    Neue Einblicke in "Avatar 2": Mit dem High-Tech-Schiff ins Unterwasser-Abenteuer
    Zu früh gefreut: Nicholas Hoult wird doch nicht der Bösewicht in "Mission: Impossible 7"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 22. Mai 2020
    Zu früh gefreut: Nicholas Hoult wird doch nicht der Bösewicht in "Mission: Impossible 7"
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top