Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kevin Smith kündigt "Clerks 3" als seinen letzten Film an
    Von Nina Becker — 10.12.2012 um 10:11
    facebook Tweet

    Nachdem Kevin Smith angekündigtes Filmprojekt "Hit Somebody" nun doch nicht in die Kinos kommt, sondern im amerikanischen Fernsehen als Mini-Serie laufen soll, hat sich der Regisseur dazu entschlossen, "Clerks 3" zu seiner letzten Regie-Arbeit zu machen. 1995 lief in Deutschland mit "Clerks – Die Ladenhüter" der erste Film, der die Geschichte der beiden Freunde Dante und Randal erzählt. Teil 3 steht wohl schon in den Startlöchern, Smith wartet nur noch auf Randall-Darsteller Jeff Anderson.

    In "Clerks – Die Ladenhüter" trifft der Zuschauer auf die beiden Freunde Dante (Brian O'Halloran, "Chasing Amy") und Randall (Jeff Anderson, "Dogma"). Dante arbeitet in dem kleinen Laden "Quick Stop Groceries", wo man vom Schokoriegeln bis zum Porno alles bekommen kann, wenn man nicht zu hohe Ansprüche an Qualität und Hygiene hat. Vor allem die Kunden machen Dante das Leben schwer, denn diese sind alles andere als umgänglich. Wenn Randall nicht nebenan in der Videothek arbeiten würde und die meiste Zeit zu Dante in den Laden kommen würde, um sich mit ihm zu unterhalten, könnten die beiden ihre Arbeit nur schwer ertragen.  

    In "Clerks II", der 13 Jahre nach dem ersten Teil spielt, arbeiten Dante und Randall im Fast-Food-Restaurant "Mooby's". Auch dort steht die Arbeit an sich für die beiden nicht gerade an erster Stelle. Es gibt so viel wichtigere Dinge zu bereden. Doch dann bekommt Dante die Möglichkeit in einem anderen Job zu arbeiten und etwas mehr Geld zu verdienen. Doch dafür müsste er New Jersey und damit auch seinen Kumpel Randall verlassen. Das muss gut überlegt werden.

    Jetzt hat Kevin Smith über Twitter verlauten lassen:  "Durch die veränderte Lage mit "Hit Somebody", wird meine letzte Arbeit als Drehbuchautor/Regisseur, in der Minute, in der Jeff Anderson für die Sache unterschreibt, "Clerks III" werden.

    Wie das Leben von Dante und Randall sich verändert hat und wie es weiter gehen wird, steht bis jetzt scheinbar noch nicht fest. Smith hat neben dem "Clerks 3"-Projekt allerdings auch noch einige andere Dinge zu tun. Er will zwar nicht mehr als Regisseur arbeiten, doch für das amerikanische Fernsehen und für das Internet plant er einiges. So soll AMC eine "Clerks TV-Show" produzieren und im Internet wird es die Web-Serie "Spoilers" geben, in der es um Filme und Filmkritiken gehen wird. Man darf sich also weiter auf eine geballte Ladung Kevin Smith freuen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • scorch
      @Gambler: ich vermute, er hat nach den vielen jahren keine lust mehr, filme zu entwickeln, die aufgrund des mangelndes budgets immer wieder eingestampft werden. diese probleme hat er immer wieder gehabt. so eine inernet serie ist da schon wans anderes
    • Hoss!
      Ich muss zugeben, ich finde die zwei anderen Teile der Jersey Triologie noch besser: Mallrats und Chasing Amy. Vor allem Mallrats ist eine der besten Komödien, die ich kenne.
    • Gambler
      wieso will er überhaupt seine karriere beenden? er ist doch erst 42...
    • DanielJackson
      na sicher!!! Clerks war DER lacher überhaupt...ich habe leider nur dne zweiten zu hause, aber der ist immer wieder gut auf grund völlig absurder dialoge(Star Wars VS Herr Der Ringe!!!) Aber es freut mich zu hören das da noch ein dritter kommen soll!!!
    • Tharos
      Was für ein Verlust - Nicht !
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The Final Level: Escaping Rancala Trailer OV
    Shadow Trailer OmdU
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Birds Of Prey: The Emancipation Of Harley Quinn Teaser (2) OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Escape From Pretoria Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Statt "Star Wars" und nicht für Netflix: "Game Of Thrones"-Macher bringen Lovecraft ins Kino
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Statt "Star Wars" und nicht für Netflix: "Game Of Thrones"-Macher bringen Lovecraft ins Kino
    Jetzt wirklich offiziell: "Shazam 2" hat endlich einen Starttermin!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Jetzt wirklich offiziell: "Shazam 2" hat endlich einen Starttermin!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top