"X-Men: Days of Future Past": Halle Berry nach eigenen Angaben zu "90 Prozent" als Storm mit dabei

von Christopher Drose ▪ Freitag, 1. März 2013 - 08:26

Nachdem es in den vergangenen Wochen immer wieder Spekulationen um eine Rückkehr von Halle Berry zu "X-Men: Days of Future Past" gab, wird es jetzt langsam konkreter. Laut einer Aussage von Berry sei ihr Comeback als Storm zu "90 Prozent sicher".

Kommt sie nun zurück oder nicht? Nach längerem Hin und Her steht eine weitere wichtige Cast-Entscheidung zum neuen "X-Men"-Film offenbar kurz bevor. Halle Berry ("The Call") sagte gegenüber Shadow and Act, dass ihre Rückkehr als Storm so gut wie feststehe. Offiziell wurde dies aber noch nicht bestätigt.

Nachdem Regisseur Brian Singer ("Jack and the Giants") für "X-Men: Days of Future Past" bereits einen beeindruckenden Cast um Patrick Stewart, Ian McKellen ("Der Hobbit"), Hugh Jackman, Ellen Page, Jennifer Lawrence ("Die Tribute von Panem") und Nicholas Hoult ("Warm Bodies") zusammentrommeln konnte, wäre das Comeback von Halle Berry sicherlich das Tüpfelchen auf dem i.

Die Handlung des Films basiert auf der Storyline, welche in den Comicausgaben #141 und #142 von "The Uncanny X-Men" vorkommt. In diesen gibt es zwei Handlungsstränge. Einer spielt in der Gegenwart, der andere in einer düsteren Zukunft. In der Gegenwart der 1960er Jahre kämpfen die X-Men gegen die Mutantenbruderschaft der Gestaltwandlerin Mystique (Jennifer Lawrence) und in der Zukunft herrschen die sogenannten Sentinels über die in Gefängnissen hausenden Mutanten.

Kinostart des Sequels ist am 17. Juli 2014. Sobald es weitere Neuigkeiten zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr sie natürlich auf FILMSTARTS.

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Merdan C.

    Dann gibt es also auch´ne junge Version von Storm. Ich würde Naomie Harris(absolute Traumfrau) nehmen.

Kino-Nachrichten
Super-sytlishe Mondo-Poster zu "Guardians Of The Galaxy"
Super-sytlishe Mondo-Poster zu "Guardians Of The Galaxy"
Tweet  
 
"Kill Bill: The Whole Bloody Affair": Quentin Tarantino stellt Kinostart der Langfassung für 2015 in Aussicht - inklusive eines 30 Minuten langen Animes
"Kill Bill: The Whole Bloody Affair": Quentin Tarantino stellt Kinostart der Langfassung für 2015 in Aussicht - inklusive eines 30 Minuten langen Animes
Tweet  
 
Guillermo del Toro ("Pans Labyrinth") spricht über die Comic-Verfilmung "Dark Universe"
Guillermo del Toro ("Pans Labyrinth") spricht über die Comic-Verfilmung "Dark Universe"
Tweet  
 
"World War Z" trifft "Da Vinci Code": Morten Tyldum verfilmt Thriller-Bestseller "Chain of Events"
"World War Z" trifft "Da Vinci Code": Morten Tyldum verfilmt Thriller-Bestseller "Chain of Events"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Fifty Shades of Grey

    Von Sam Taylor-Johnson

    Trailer
  2. The Purge 2: Anarchy
  3. 22 Jump Street
  4. Guardians Of The Galaxy
  5. Planet der Affen: Revolution
  6. Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1
  7. The Expendables 3
  8. Lucy
  9. Mr. Turner - Meister des Lichts
  10. Hercules
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Jersey Boys
  3,0

Night Moves
  4,0

Berlin Telegram
  3,5

FILMSTARTS-Kritiken Archiv