Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Gerüchte um "Prometheus 2": Ridley Scotts Sequel könnte am Ausstieg des Drehbuchautoren scheitern
    Von Martin Minke — 28.03.2013 um 09:22
    facebook Tweet

    Gerüchten zufolge gibt es derzeit große Probleme mit der Fortsetzung von Ridley Scotts Science-Fiction-Film "Prometheus". So habe Autor Damon Lindelof das Studio durch seinen Ausstieg im Regen stehen lassen. In einer Stellungnahme bezweifelt Lindelof den Wahrheitsgehalt dieser Gerüchte.

    Die Gerüchteküche um die Fortsetzung von Ridley Scotts Science-Fiction-Werk "Prometheus - Dunkle Zeichen" brodelt wieder. So gebe es derzeit große Probleme bei der Arbeit zu "Prometheus 2", da der Drehbuchautor Damon Lindelof aufgrund von terminlichen Schwierigkeiten das Projekt bereits vor einiger Zeit verlassen hat und dessen Fehlen sich nun bemerkbar mache.

    Ob nur zeitliche Gründe zum Ausstieg Lindelofs geführt haben oder nicht vielmehr Unstimmigkeiten mit dem Studio und Unzufriedenheit seitens der Fans mit seinem Drehbuch, wurde in der Vergangenheit bereits heftig diskutiert. In den Gerüchten heißt es nun, dass Lindelof ursprünglich derjenige gewesen sei, der "Prometheus" zu einer Trilogie ausweiten wollte und nun durch seinen Ausstieg das Studio im Regen stehen gelassen habe. Daher seien Ridley Scott und das Produktionsstudio derzeit im Panik-Modus und würden jede Idee zu einer Fortführung der Geschichte begrüßen. Lindelof selbst wurde damals überhaupt erst engagiert, weil die erste Drehbuchvorlage von Jon Spaihts ("Darkest Hour") massiver Überarbeitung bedurfte.

    Nun hat sich Damon Lindelof gegenüber Slashfilm zu diesen Gerüchten geäußert, durch seinen Ausstieg seien Probleme entstanden. Er meinte wörtlich: "Das ist mir komplett neu. Ich habe weiterhin ein großartiges Verhältnis zu [Ridley Scott und dem Studio]. Wichtiger ist aber noch, dass mir der Gedanke, dass es dort draußen nicht viele, VIELE Autoren gäbe, die in der Lage wären, diese Geschichte weiterzuführen, lächerlich vorkommt. Ich habe keine Trilogie entworfen und bin dann, als es hart auf hart kam, einfach abgehauen. Jeder, der das behauptet, kennt mich nicht und kennt die Wahrheit nicht."

    Außer Lindelof äußerte sich bisher keiner der weiteren Beteiligten zu den Gerüchten, die von Bloody-Disgusting in Berufung auf eine namentlich nicht benannte, den Verantwortlichen der Produktion aber angeblich nahestehende Quelle ans Tageslicht gebracht wurden. Wie es nun mit "Prometheus 2: Paradise" weitergeht, ist noch offen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Eugen Gense
      Ich fand ihn Oka. Nicht das was ich erwartet habe aber geht schon so. Und wen die lore von den schöpfern weiter geht haben die meinen segen.
    • jacksonfan
      Ich hatte mir von Prometheus doch viel mehr erhofft, als der Film dann tatsächlich gezeigt hatte. Diese 08/15-Metzelszenen fand ich äußerst uninspiriert. Irgendwie hat Scott die beste Zeit schon hinter sich, habe ich das Gefühl. Obwohl ja wirklich alles vorhanden war, um ein wirkliches Meisterwerk zu machen. Ein äußerst prominenter Cast, ein ordentliches Budget. Herausgekommen ist ein überdimensionierter B-Scifi-Film, mit A-Besetzung. So richtig Spannung ist bei dem Film nie aufgekommen.
    • Klaus G.
      Als wenn Scott nicht mit Lindelof über die Fortsetzungen gesprochen hätte... Lindelof ist nun einmal der Buhmann bei Prometheus. Wenn es also nicht richtig mit der Fortsetzung läuft, wird er sogar noch in den Dreck gezogen, obwohl er garnichts mehr damit zu tun hat. Dabei kamen die meisten Ideen von Scott selbst. Das will aber niemand hören. Sogar das offene Ende wurde von Lindelof selbst kritisch angesehen, aber Scott wollte es so. Ich kann jedem nur den Giftbearer Fanedit ans Herz legen. Der ist wirklich um einiges besser als das Original!
    • Vampy 1981
      Mal ehrlich... wenn Lindelof geholt wurde, um das Drehbuch von Prometheus zu verbesseren, dann ist es gerade zu erschreckend, was trotzdem noch durch gewunken wurde. Es gab die letzten Jahre keinen so schlechten Film wie diesen. Die Grundidee ist so genial... und dann wurds verkackt. Wer anderer Meinung ist, soll mir schlüssig erklären was der Zombie auf der Laderampe wollte? :-)
    • DerEinevomDorf
      Danke, WhiteFalcon. Das wollte ich auch sagen. Und, dass ich den ersten Teil auch sehr gut fand.
    • WhiteFalcon
      Wo bitte ist das Problem??? Wenn Lindelof nicht mehr mag, Drehbuchautoren gesucht, die was von ihrem Job und der Materie Alien verstehen, jeder reicht seine Ideen ein und der der das beste Konzpept für für den 2. und 3. Teil vorlegt und die logischste Brücke zu "Alien" schließen kann, bekommt den Job. Basta.
    • Saeglopur
      Ich fand Prometheus alles andere als schlecht. Keine Ahnung was die Meckerei soll. Aber ich hoffe dass ein zweiter Teil kommt denn Teil 1 hat etwas aufgebaut was viele Antworten bedarf.
    • Da HouseCat
      ist das der, der den scheiss von teil 1 verzapft hat? dann kann der nächste teil bleiben, wo er jetzt ist...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fantasy Island Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    After Truth Teaser (2) OV
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    The Green Knight Trailer OV
    Wonder Woman 1984 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Indiana Jones 5" kommt: Jetzt soll es wirklich losgehen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Wo bleibt "Edge Of Tomorrow 2"? Das ist der Stand
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Wo bleibt "Edge Of Tomorrow 2"? Das ist der Stand
    Statt Hollywood-Version mit "Harry Potter"-Star: Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" kommt mit Daniel Brühl aus Deutschland
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Statt Hollywood-Version mit "Harry Potter"-Star: Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" kommt mit Daniel Brühl aus Deutschland
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top