Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Look of Silence": Fortsetzung zum Doku-Meisterwerk "The Act of Killing" soll im Herbst 2014 kommen
    Von Björn Becher — 02.05.2014 um 14:59
    facebook Tweet

    "The Act of Killing" war eines der Doku-Meisterwerke der jüngeren Vergangenheit. Regisseur Joshua Oppenheimer verriet nun, dass es bald die Fortsetzung "The Look of Silence" geben wird. Herbst 2014 soll diese fertig sein.

    Neue Visionen
    In seiner Dokumentation "The Act of Killing" wirft Joshua Oppenheimer einen schonungslosen und ungewöhnlichen Blick auf die Massenmorde in Indonesien in den Sechziger Jahren. Das besondere: Er interviewt ausführlich die Täter, allen voran Anwar Congo und lässt diesen anschließend die grausamen Tötungen noch einmal nachspielen.

    Ursprünglich war dies allerdings gar nicht Oppenheimers Plan. Bevor er auf Anwar Congo traf, sollte es viel stärker um die Opfer der grausamen Verbrechen gehen. Diese stehen nun im Mittelpunkt des neuen Films "The Look of Silence". Oppenheimer portraitiert darin eine Familie Überlebender, die herausfinden will, wer einen Sohn der Familie 1965 ermordet hat. Im Mittelpunkt steht vor allem der jüngere Bruder des Toten, der die Täter von damals mit ihren Taten konfrontiert.

    Im Gespräch mit ScreenDaily verriet Joshua Oppenheimer, dass er im Juni und Juli 2014 das Gros der Post-Produktions-Arbeiten an "The Look Of Silence" machen werde. Im Herbst 2014 könne der Film dann auf ersten Festivals laufen.

    Gedreht habe er das Material bereits vor der Veröffentlichung von "The Act of Killing", weil es früh klar gewesen sei, dass das oscarnominierte Doku-Meisterwerk (5 Sterne auf FILMSTARTS) nur die eine Hälfte eines Paares sei. Zudem habe er den zweiten Film bereits vor "The Act of Killing" drehen müssen, weil er gewusst habe, dass er nach der Veröffentlichung des Films nicht mehr sicher nach Indonesien zurückkehren könne.


    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top